+
Weltbekannte Rennstrecke: Der Nürburgring.

Niederlage für Rheinland-Pfalz

EU: Finanzhilfen für Nürburgring unzulässig

Nürburg - Die millionenschweren Finanzhilfen des Landes Rheinland-Pfalz für den insolventen Nürburgring waren unzulässig. Das hat jetzt die EU-Kommission entschieden.

Die EU-Kommission teilte am Mittwoch in Brüssel mit, dass die Hilfen aus Steuergeldern "für die Rennstrecke, den Freizeitpark und die Hotels am Nürburgring nicht mit den EU-Beihilferechtsvorschriften vereinbar waren". Der Käufer der weltbekannten Rennstrecke in der Eifel, der Automobilzulieferer Capricorn, müsse jedoch nicht für die Rückzahlung der unvereinbaren Beihilfen haften.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CDU und CSU attackieren Gabriel scharf

Riesenkrach in der Koalition: Nachdem der SPD-Chef dem Partner Blockade in der Migrationspolitik vorgeworfen hat, keilt die Union zurück. Die CDU erinnert Gabriel im …
CDU und CSU attackieren Gabriel scharf

Frankreich: Sarkozy will Burkini-Verbot durchsetzen

Paris - Der Streit um den muslimischen Ganzkörperbadeanzug Burkini sorgt in Frankreich weiter für heftige Debatten. Nun will der ehemalige Staatschef Nicolas Sarkozy das …
Frankreich: Sarkozy will Burkini-Verbot durchsetzen

Zu Gast bei Merkel: So skurril ist der turkmenische Präsident

Aschgabat/Berlin - Er lässt Minister Bücher küssen, verbietet es, Pferde umzubenennen und unterdrückt sein Volk: Am Montag war der autoritäre turkmenische Präsident zu …
Zu Gast bei Merkel: So skurril ist der turkmenische Präsident

Brasiliens Präsidentin: "Staatsstreich" gegen mich

Brasilia - Showdown im brasilianischen Senat: Präsidentin Dilma Rousseff kämpft gegen ihre Amtsenthebung, wittert eine Allianz der Putschisten und erinnert an die Zeit …
Brasiliens Präsidentin: "Staatsstreich" gegen mich

Kommentare