+
Bundespräsident Joachim Gauck.

ZDF-Interview

Flüchtlinge: Gauck sieht "große Herausforderungen"

Berlin - Wegen der Flüchtlingskrise sieht Bundespräsident Joachim Gauck Deutschland "vor großen Herausforderungen".

"Es werden auch Probleme auf uns zukommen", sagte Gauck am Donnerstag im ZDF. Zugleich gab er sich zuversichtlich: "Wir helfen jetzt spontan, und das ist gut so - wir können das, weil wir ein starkes Land sind und weil wir solidarisch sind."

In Deutschland wurden nach Regierungsangaben seit Jahresbeginn etwa 450.000 Flüchtlinge registriert. Insgesamt werden im laufenden Jahr nach bisherigen offiziellen Angaben etwa 800.000 neue Flüchtlinge erwartet. Über eine Verteilung der in der EU ankommenden Flüchtlinge unter den Mitgliedstaaten gibt es zwischen den Hauptstädten heftigen Streit.

AFP

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herr Gauweiler, ist Angela Merkel eine Populistin?

München - Seit der Ära Strauß polarisierte kaum ein CSU-Politiker so sehr wie Peter Gauweiler. Selbst nach dem Rückzug aus der Politik ist die Meinung des …
Herr Gauweiler, ist Angela Merkel eine Populistin?

Zwei Jugendliche wegen möglicher Anschlagspläne festgenommen

Karlsruhe/Aschaffenburg - Zwei Jugendliche sollen einen Anschlag in Unterfranken geplant haben. Waffen hatten sie nicht. Ermittler nehmen die Sache aber so ernst, dass …
Zwei Jugendliche wegen möglicher Anschlagspläne festgenommen

Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Amsterdam (dpa) - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders ist der Diskriminierung und Beleidigung von Marokkanern schuldig gesprochen worden; er geht aber …
Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Amsterdam - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders ist der Diskriminierung und Beleidigung von Marokkanern schuldig gesprochen worden; er geht aber straffrei …
Niederländischer Rechtspopulist Wilders schuldig

Kommentare