Das iranische Waffenarsenal
1 von 13
Präsident Ahmadinedschad hat am Sonntag den Auftrag für die Produktion von hochangereichertem Uran erteilt - eine Geste der Provokation nach den Signalen des Einlenkens vor der Münchner Sicherheitskonferenz.
Das iranische Waffenarsenal
2 von 13
Der Iran unterhält mit mehr als 520 000 Mann die größte Streitmacht im Nahen Osten.
Das iranische Waffenarsenal
3 von 13
Noch bedrohlicher erscheint den Nachbarn und den Westmächten das abgeschirmte Nuklearprogramm des Landes.
Das iranische Waffenarsenal
4 von 13
Der Westen befürchtet, dass das Mullah-Regime in den Besitz von Atomwaffen gelangen will.
Das iranische Waffenarsenal
5 von 13
Raketen, die solche Massenvernichtungswaffen wohl transportieren könnten, hat der Iran bereits.
Das iranische Waffenarsenal
6 von 13
Im Arsenal sind mehrere hundert Geschosse der Typen Schahal 1 und 2, die bis zu 330 und 700 Kilometer weit reichen.
Das iranische Waffenarsenal
7 von 13
Mit den mehrstufigen Raketen Schahab 5 und 6 (auf dem Bild eine Shahab 3) könnten die Iraner sogar Städte in Mitteleuropa angreifen.
Das iranische Waffenarsenal
8 von 13
Für den Bau einer einsatzfähigen Interkontinentalrakete benötigt der Iran jedoch noch zehn bis 15 Jahre, vermuten westliche Experten.

Das iranische Waffenarsenal

München - Neue Runde im Atomstreit: Der Iran will mit der Produktion von hoch angereichertem Uran beginnen. Mehr zum iranischen Nuklearprogramm.

Meistgesehene Fotostrecken

Wagenknecht schwört Partei auf Eigenständigkeit ein

Eine Revolutionierung der Partei und der Gesellschaft? Die Linken debattierten am Samstag bis tief in die Nacht radikale Forderungen. Die Partei will sich als bessere …
Wagenknecht schwört Partei auf Eigenständigkeit ein

UN-Flüchtlingshilfswerk: 700 Migranten in einer Woche ertrunken

Rom - Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR befürchtet, dass bei Schiffsuntergängen vor der libyschen Küste im Mittelmeer in den vergangenen sieben Tagen vermutlich …
UN-Flüchtlingshilfswerk: 700 Migranten in einer Woche ertrunken

Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht

Die Linke rüstet sich für die bevorstehenden Wahlen. Das Ost-West-Duo an der Parteispitze wird bestätigt. Aber geredet wird auf dem Parteitag in Magdeburg über etwas …
Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht

Parteitag: Linke Wagenknecht kriegt Schoko-Torte ins Gesicht

Magdeburg - Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Linken-Parteitag in Magdeburg mit einer Torte beworfen worden. Doch was ist der Grund für die …
Parteitag: Linke Wagenknecht kriegt Schoko-Torte ins Gesicht

Kommentare