Der neue Chef: Horst Seehofer.
1 von 18
Bayerns Regierungschef: Horst Seehofer (CSU).
2 von 18
Finanzminister: Markus Söder (CSU). Der Nürnberger Jurist war bis zum Rücktritt von Georg Fahrenschon (CSU) im November 2011 bayerischer Umweltminister. Von 2003 bis 2007 war Söder CSU-Generalsekretär und anschließend Europaminister. Söder arbeitete früher als Redakteur für den Bayerischen Rundfunk und ist Mitglied des ZDF-Fernsehbeirates.
Martin Zeil
3 von 18
Wirtschaftsminister: Martin Zeil ( FDP). Der Münchner Wirtschaftsjurist und FDP-Fraktionsvorsitzende war Spitzenkandidat der Liberalen im Landtagswahlkampf 2008.
Joachim Herrmann
4 von 18
Innenminister: Joachim Herrmann (CSU). Der Erlanger Rechtsanwalt sorgt für die innere Sicherheit des Freistaates.
Beate Merk
5 von 18
Justizministerin: Beate Merk (CSU). Die Neu-Ulmer Juristin hat bei der Landtagswahl den den einzigen Listenplatz der CSU im Berirk Schwaben gewonnen.
Christine Haderthauer
6 von 18
Sozialministerin: Christine Haderthauer (CSU). Die Juristin aus Ingolstadt war seit 2007 CSU-Generalsekretärin. Nach den desaströsen CSU-Verlusten bei der Landtagswahl trat sie von diesem Amt zurück.
7 von 18
Kultusminister: Ludwig Spaenle (CSU). Der Münchner war zuvor Vorsitzender des Landtags-Ausschusses für Hochschule, Forschung und Kultur sowie kulturpolitischer Sprecher der CSU-Fraktion. Spaenle arbeitete früher als Redakteur für den Bayerischen Rundfunk.
Wolfgang Heubisch
8 von 18
Wissenschaftsminister: Wolfgang Heubisch (FDP). Der Zahnarzt aus München gehörte zur Verhandlungsgruppe der FDP, die den Koalitionsvertrag mit der CSU erarbeitete.

Das Kabinett Seehofer

München - Das sind Horst Seehofers Minister und Staatssekretäre.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Clinton schreibt als Präsidentschaftskandidatin Geschichte

Erstmals schickt eine der großen US-Parteien eine Frau ins Rennen um das Weiße Haus. Die Demokratin Hillary Clinton soll dorthin zurückkehren, wo sie als First Lady …
Clinton schreibt als Präsidentschaftskandidatin Geschichte

Die Bilder der Geiselnahme in Nordfrankreich

In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme. Ein Pfarrer wurde dabei umgebracht. Präsident Francois Hollande ist vor Ort.
Die Bilder der Geiselnahme in Nordfrankreich

Debatte über Bundeswehr und Waffenrecht nach Amoklauf

Psychische Erkrankung, illegale Waffe, Terrorlage - der junge Amokläufer von München und der Einsatz der Polizei werfen Fragen auf. Reichen die Gesetze für die …
Debatte über Bundeswehr und Waffenrecht nach Amoklauf

Orban unterstützt als erster führender EU-Politiker Trumps Kandidatur

München - Ungarns Victor Orban unterstützt als erster EU-Regierungschef Donald Trump als US-Präsidentschaftskandidat: In Sachen Kampf gegen den Terrorismus sei er die …
Orban unterstützt als erster führender EU-Politiker Trumps Kandidatur

Kommentare