pauli-sylt-dpa
+
Gabriele Pauli sucht nach der Wahlpleite auf Sylt eine neue Aufgabe.

"Angebote aus der Wirtschaft"

Gabriele Pauli sucht nach Wahlpleite neue Aufgabe

Sylt - Nach ihrer Niederlage bei der Bürgermeisterwahl auf der Nordseeinsel Sylt hält sich Gabriele Pauli verschiedene berufliche Möglichkeiten offen.

"Ich bin wie eine Katze, falle immer wieder auf die Pfoten", sagte die 57-Jährige der Illustrierten "Bunte". "Jetzt kann ich mich anderen Projekten widmen, es gibt Angebote aus der Wirtschaft", ergänzte die Politikerin. Aber auch eine Fortsetzung ihrer politischen Karriere schloss sie nicht aus: "Sag niemals nie." Die aus Bayern stammende Pauli hatte sich als parteilose Kandidatin um das Bürgermeisteramt der Gemeinde Sylt beworben. Am Sonntag unterlag sie in der Stichwahl gegen den ebenfalls parteilosen, einheimischen Kandidaten Nikolas Häckel.

AFP

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Camp von Idomeni: Polizei beginnt mit Räumung

Athen/Idomeni - Nach dem Beschluss der griechischen Behörden beginnt die Polizei in Idomeni, das Flüchtlingscamp zu räumen. Alle weiteren Infos und Entwicklungen in …
Camp von Idomeni: Polizei beginnt mit Räumung

Bundesregierung besorgt über Situation in Mazedonien

Brüssel - Die Bundesregierung ist „extrem besorgt“ über die Lage in Griechenlands Nachbarstaat Mazedonien. Deutschland erwartet, dass Voraussetzungen für Wahlen …
Bundesregierung besorgt über Situation in Mazedonien

Zentralrat der Muslime will mit AfD im Gespräch bleiben

Berlin - Auch nach dem gescheiterten Treffen des Zentralrates der Muslime mit der Spitze der AfD will Zentralratspräsident Aiman Mazyek mit Teilen der …
Zentralrat der Muslime will mit AfD im Gespräch bleiben

Ärztepräsident für bessere Flüchtlingsversorgung

Berlin - Kranke Flüchtlinge, ökonomische Zwänge, der Preis von Arzneimitteln - wichtige Themen stehen beim Ärztetag an. Doch wie sehr stört innerärztlicher Streit die …
Ärztepräsident für bessere Flüchtlingsversorgung

Kommentare