+
2000 Menschen demonstrieren vor dem Augsburger Rathaus gegen einen Auftritt von AfD-Chefin Frauke Petry. Foto: Stefan Puchner

Augsburg: 2000 Menschen demonstrieren gegen AfD-Chefin Petry

Augsburg (dpa) - Rund 2000 Menschen haben nach Polizeiangaben in Augsburg gegen einen Auftritt von AfD-Chefin Frauke Petry im historischen Rathaus der Stadt demonstriert.

Vor dem Gebäude hielten viele Teilnehmer einer Mahnwache Schilder hoch mit dem Artikel 1 des Grundgesetzes "Die Würde des Menschen ist unantastbar", auf einem Transparent stand "Schämen Sie sich, Frau Petry!"

Ein großes Aufgebot der Polizei sicherte das Rathaus und den Rathausplatz. Nach Angaben eines Polizeisprechers gab es nur einzelne kleinere Rangeleien zwischen links- und rechtsgerichteten Demonstranten. Insgesamt sei die Lage ruhig gewesen.

Dem Auftritt Petrys war ein tagelanges juristisches Tauziehen vorangegangen. Nach umstrittenen Äußerungen der Bundesvorsitzenden der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland zum Schusswaffen-Einsatz gegen Flüchtlinge hatte Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) Petry zunächst ein Hausverbot erteilt und einen AfD-Empfang im Rathaus untersagt. Beide Verbote wurden bei Eilverfahren vom Augsburger Verwaltungsgericht gekippt.

Mitteilung Verwaltungsgericht zum AfD-Neujahrsempfang

Mitteilung der Stadt zum Hausverbot

Mitteilung Verwaltungsgericht zum Hausverbot

Aufruf zur Mahnwache durch das Bündnis für Menschenwürde

Aktion Amore statt Peng Peng

Liveticker der Stadtverwaltung

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Human Rights Watch: Merkel soll Turkmenistan ermahnen

Berlin (dpa) - Die Organisation Human Rights Watch (HRW) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich bei ihrem Gespräch mit dem turkmenischen Präsidenten …
Human Rights Watch: Merkel soll Turkmenistan ermahnen

Millionen Kinder in Deutschland zu arm für Urlaub

Berlin - Erholt und entspannt kehren derzeit viele Familien aus den Ferien zurück - doch für viele sind Reisen schlicht zu teuer. Bei den Kindern und Jugendlichen ist …
Millionen Kinder in Deutschland zu arm für Urlaub

Showdown in Brasilien: Rousseff kämpft im Senat um ihr Amt

Lula versucht sich als Strippenzieher, Dilma Rousseff will an die Ehre der Senatoren appellieren, damit ihr linkes Regierungsprojekt nicht beerdigt wird. Brasilien …
Showdown in Brasilien: Rousseff kämpft im Senat um ihr Amt

Belgische Medien: Nächtliche Bombenexplosion in Brüssel

Brüssel (dpa) - Am kriminologischen Institut in Brüssel ist belgischen Medienberichten zufolge eine Bombe explodiert. Ein Wagen sei in der Nacht zum Montag um kurz nach …
Belgische Medien: Nächtliche Bombenexplosion in Brüssel

Kommentare