+
Hofbräukeller in München

Kein Widerspruch gegen Parteiveranstaltung in München

AfD im Hofbräukeller: Wirt will Gerichtsentscheidung akzeptieren

München - Im Streit mit der AfD hat der Wirt des Münchner Hofbräukellers, Ricky Steinberg, eine Niederlage erlitten. Er will sich an den Beschluss des Landgerichts halten.

Wie BR24 berichtet, ist das Gericht zu der Einschätzung gekommen, der Wirt Ricky Steinberg habe es versäumt, den bereits geschlossenen Mietvertrag mit der AfD rechtzeitig zu kündigen.Laut der Münchner tz will er die Entscheidung des Gerichts akzeptieren. Steinberg: "Wir werden die Veranstaltung wohl oder übel durchführen. Wir halten uns an den Beschluss."

Die Partei hatte am Dienstag beim Landgericht München Antrag auf einstweilige Verfügung gestellt. Damit wollte sie den Auftritt ihrer Vorsitzenden Frauke Petry am Freitagabend im Hofbräukeller am Wiener Platz erzwingen.

Die AfD hatte dort reserviert und auch eine Anzahlung in Höhe von 6100 Euro geleistet. Einige Tage später stornierte Wirt Ricky Steinberg die Reservierung. Er begründetet dies mit Sicherheitsbedenken und einer möglichen Rufschädigung des Hofbräukellers. Die Anzahlung überwies er zurück. Die Partei hatte Steinberg dann ein Ultimatum gesetzt, nachdem er dies verstreichen ließ, zog die Partei vor Gericht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zehntausende empfangen Castros Urne in Santiago de Cuba

Nach einer Reise von rund 1000 Kilometern quer über die ganze Karibikinsel kommen die sterblichen Überreste des kubanischen Revolutionsführers an ihrem Bestimmungsort …
Zehntausende empfangen Castros Urne in Santiago de Cuba

Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Berlin (dpa) - Eine Gruppe Prominenter ruft zu einer Demonstration in Berlin gegen den Krieg in Syrien und das russische Bombardement Aleppos auf. Man wolle "wenigstens …
Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

In wenigen Tagen soll Rot-Rot-Grün loslegen in Berlin. Zuvor befindet die Basis über das Regierungsprogramm. Die Grünen machen den Anfang - und deutlich: "Wir wollen …
Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

Viele BKA-Bewerber scheitern am Deutschtest

Berlin - Da kommen Zweifel am deutschen Bildungssystem auf: Das Bundeskriminalamt (BKA) kann einem "Spiegel"-Bericht zufolge viele Stellen nicht besetzen, weil die …
Viele BKA-Bewerber scheitern am Deutschtest

Kommentare