+
Ein Lehrer steht mit einem Stück Kreide in der Hand an einer Tafel und schreibt etwas

Landtag verschärft Gesetz

Sex-Verbot zwischen Lehrern und Schülern

Mainz - Der rheinland-pfälzische Landtag hat das Schulgesetz verschärft: Künftig gibt es ein Sex-Verbot zwischen Lehrern und Schülern. Jahrzehntelang war das strafrechtlich nicht einwandfrei geregelt.

Lehrern in Rheinland-Pfalz ist Sex mit Schülern künftig gesetzlich verboten. Der Landtag beschloss am Donnerstag eine entsprechende Verschärfung des Schulgesetzes. „Sexuelle Kontakte zwischen Lehrkräften und Schülerinnen oder Schülern sind mit dem staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag unvereinbar und daher unzulässig“, heißt es im Gesetz. Hintergrund ist ein Fall aus dem Kreis Neuwied: Ein Vertretungslehrer hatte dort mit einer 14-jährigen Schülerin geschlafen. Das Oberlandesgericht Koblenz hatte den Hauptschullehrer 2011 freigesprochen und argumentiert, dass das Mädchen nicht unmittelbar zur Klasse des Lehrers gehörte.

Im Strafrecht macht es einen Unterschied, ob ein Aushilfs- oder ein Klassenlehrer sexuellen Kontakt zu einem Schüler hat. Rheinland-Pfalz will diese bundesweite Regelung ändern und eine Gesetzesinitiative in den Bundesrat einbringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Charlotte: Polizei veröffentlicht Videos und Bild von Waffe

Charlotte (dpa) - Die Polizei in der US-Stadt Charlotte hat bekräftigt, dass der am Dienstag von einem Beamten erschossene Schwarze Keith Lamont Scott bewaffnet gewesen …
Charlotte: Polizei veröffentlicht Videos und Bild von Waffe

Unionspolitiker nähern sich im Streit um Obergrenze an

Berlin/Würzburg - Die Frage, ob es eine Obergrenze für Flüchtlinge geben soll oder nicht, spaltet die Union weiterhin. Doch führende Politiker der beiden …
Unionspolitiker nähern sich im Streit um Obergrenze an

Bosnische Serben starten Machtkampf mit Verfassungsgericht

Der Machkampf zwischen den Serben und dem obersten Gericht erschüttert den Balkanstaat bis in die Grundfesten. Nicht wenige befürchten den Anfang vom Ende Bosniens.
Bosnische Serben starten Machtkampf mit Verfassungsgericht

Schweizer entscheiden über Abhörbefugnis für Geheimdienst

Schnüffelstaat oder Glück durch Sicherheit? Renten um zehn Prozent nach oben? Und bauen wir die gesamte Wirtschaft ökologisch um? Darüber entscheiden heute die Schweizer.
Schweizer entscheiden über Abhörbefugnis für Geheimdienst

Kommentare