+
Politische Gegner: Christian Ude (l.) und Horst Seehofer.

Wegen Pkw-Maut für Ausländer

Ude unterstellt Seehofer "vorsätzliche Täuschung"

München - SPD-Spitzenkandidat Christian Ude greift Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer wegen dessen Forderung nach einer Pkw-Maut für Ausländer scharf an.

„Die Pkw-Maut der CSU ist eine Pendler-Steuer. Ich appelliere an die Autofahrer: Glaubt nicht die vorsätzliche Täuschung von Horst Seehofer, dass nur Ausländer bezahlen müssen“, betonte Ude am Donnerstag in München. „Das ist rechtlich ausgeschlossen, das weiß auch die CSU.“ Nirgendwo in Europa gebe es eine Maut, von der Einheimische verschont bleiben. „Wenn die CSU-Maut in Deutschland kommt, gilt sie für alle.“

Die Wahlprogramme der Parteien im Vergleich

Landtagswahl: Die Wahlprogramme der Parteien im Vergleich

Eine Auto-Maut, die ausländische Fahrer deutlich schlechter behandelt als die inländischen, ist nach geltendem EU-Recht unzulässig. „Nichtdiskriminierung“ gehört zu den Grundpfeilern des EU-Rechts. Das Diskriminierungsverbot darf auch nicht durch eine Erstattung der Maut für Inländer umgangen werden.

"Wahl-O-Mat": Testen, welche Partei zu einem passt

dpa

Meistgelesene Artikel

Seehofer verteidigt umstrittene Moskau-Reise

München - Horst Seehofer hat seine Reise nach Russland verteidigt. Der bayerische Ministerpräsident vertrete bayerische Interessen in der Welt und wolle einen Dialog …
Seehofer verteidigt umstrittene Moskau-Reise

Berliner Senator: Straßen nicht "dem linken Mob" überlassen

Erneut hat ein vermummter Mob in Berlin Autos angezündet und demoliert. Berlins Innensenator spricht von "Terroraktionen" linker Chaoten.
Berliner Senator: Straßen nicht "dem linken Mob" überlassen

Generalbundesanwalt kündigt Härte gegen rechte Straftäter an

Berlin - Die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsheime ist stark angestiegen. Generalbundesanwalt Peter Frank hat deshalb eine härtere Gangart gegen rechtsextreme …
Generalbundesanwalt kündigt Härte gegen rechte Straftäter an

Linke fordert "Rekrutierungsstopp" für Minderjährige

Berlin (dpa) - Die Zahl minderjähriger Rekruten in der Bundeswehr hat sich einem Medienbericht zufolge seit 2011 mehr als verdoppelt. Mehr als 1500 der rund 21 000 …
Linke fordert "Rekrutierungsstopp" für Minderjährige