+
Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras hat eine Rentenreform vorgelegt.

Reformpläne in Griechenland

Tsipras präsentiert neues Rentensystem mit harten Einschnitten

Athen - Die griechische Regierung hat ein neues Rentensystem ausgearbeitet und dies den internationalen Geldgebern zur Genehmigung vorgelegt. Die Opposition ist gegen die Reformen.

Der Vorschlag der Regierung beinhaltet weitere harte Einschnitte und Kürzungen von im Durchschnitt 15 Prozent. Das berichtete die griechische Finanzpresse am Dienstag. Am härtesten trifft es demnach die Bauern. Bislang zahlen sie nur sieben Prozent ihres Einkommens für ihre Rentenversicherung. Dieser Beitrag soll bis 2019 stufenweise auf 20 Prozent erhöht werden. Alle Rentenkassen werden in einer großen Dach-Rentenkasse vereinigt.

Regierungschef Alexis Tsiprashatte in den vergangenen Tagen die Rentenreform wiederholt als absolut notwendig bezeichnet. Anderenfalls würden die Rentenkassen schon in fünf Jahren keine Renten mehr auszahlen können, sagte Tsipras im griechischen Fernsehen (ERT).

Abstimmung Anfang Februar

Die gesamte Opposition lehnt die geplanten Reformen ab. Die entscheidende Abstimmung über das Reformgesetz soll - falls es von den Gläubigern genehmigt wird - Anfang Februar stattfinden, hieß es aus Regierungskreisen. Tsipras Links-Rechts-Koalitionsregierung hat eine hauchdünne Mehrheit von 153 Abgeordneten im Athener Parlament mit 300 Sitzen.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CDU-Generalsekretär begrüßt Sexismus-Debatte 

Berlin - Eine junge Berliner CDU-Politikerin hat Sexismus in ihrer Partei angeprangert. Generalsekretär Peter Tauber reagierte positiv und forderte mehr Sensibilität bei …
CDU-Generalsekretär begrüßt Sexismus-Debatte 

Stoiber: Seehofer will nicht Kanzler werden

München - Der CSU-Ehrenvorsitzende und ehemalige Unions-Kanzlerkandidat, Edmund Stoiber, geht davon aus, dass sich CSU-Chef Horst Seehofer nicht um die Kanzlerschaft …
Stoiber: Seehofer will nicht Kanzler werden

TV-Duell Clinton vs. Trump: So sehen Sie die Debatte live

New York - Es wird langsam ernst im US-Wahlkampf: Das erste TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump steht bevor. So sehen Sie die Debatte der Kandidaten im TV …
TV-Duell Clinton vs. Trump: So sehen Sie die Debatte live

Bombardements in Aleppo gehen weiter

Damaskus/Aleppo - Für ein paar Stunden war es still in Aleppo, dann setzten das syrische Regime und seine Verbündeten die tödlichen Bombardements fort. Der Westen …
Bombardements in Aleppo gehen weiter

Kommentare