+
Der ehemalige ägyptische Präsident Hosni Mubarak wurde vom Krankenhaus in ein Militärgefängnis gebracht

Unterbringung in Militärkrankenhaus

Mubarak verlässt Gefängnis

Kairo - Ägyptens früherer Staatschef Husni Mubarak ist von seinem Gefängnis in ein Militärkrankenhaus gebracht worden. Der ehemalige Präsident erwartet dort einen weiteren Prozess.

Der 2011 gestürzte Präsident sei am Donnerstag in das Krankenhaus verlegt worden, teilte das Innenministerium in Kairo mit. Nachdem sich am Mittwoch ein Gericht gegen Mubaraks weitere Inhaftierung während eines erneuten Prozesses ausgesprochen hatte, gab am Donnerstag auch die Staatsanwaltschaft ihre Zustimmung zu Mubaraks Freilassung.

Mubarak-Rücktritt: Bilder von den Jubelfeiern in Kairo

Mubarak-Rücktritt: Bilder von den Jubelfeiern in Kairo

AFP

Meistgelesene Artikel

US-Bundesstaat New Hampshire wählt Präsidentschaftskandidaten

Concord (dpa) - Mit einem Wahlkampf bis zur letzten Minute ist der US-Bundesstaat New Hampshire in die Vorwahl zur US-Präsidentschaftswahl gestartet.
US-Bundesstaat New Hampshire wählt Präsidentschaftskandidaten

Handgranatenanschlag auf Flüchtlingsheim: Verdächtige gefasst

Villingen-Schwenningen - Galt der Angriff mit einer Handgranate auf ein Flüchtlingsheim in Villingen-Schwenningen den Wachleuten? Die Polizei nimmt vier Verdächtige aus …
Handgranatenanschlag auf Flüchtlingsheim: Verdächtige gefasst

„Ich glaube nicht an Friedenskonferenzen“

Der Iran sucht die Nähe des Westens. Gestern hat das Land seine Teilnahme an den Syrien-Gesprächen am Donnerstag in München bestätigt. Israels Verteidigungsminister …
„Ich glaube nicht an Friedenskonferenzen“

Lage für Flüchtlinge im Grenzgebiet katastrophal

Öncüpinar - Die Lage für die aus Aleppo geflohenen Flüchtlinge im syrisch-türkischen Grenzgebiet wird immer katastrophaler. Hilfsorganisationen berichten von überfüllten …
Lage für Flüchtlinge im Grenzgebiet katastrophal