+
Volker Kauder will den Menschen ihre "Zukunftschancen offen halten".

Kauder: Notfalls Bestrafung von Schulschwänzer-Eltern

Berlin - Unionsfraktionschef Volker Kauder fordert ein härteres Vorgehen gegen die Eltern von Schulschwänzern.

“Ich finde es skandalös, dass in Berlin hingenommen wird, dass junge Leute - Deutsche, aber vor allem Zuwanderer - die Schule schwänzen“, sagte der CDU-Politiker dem Nachrichtenmagazin “Focus“ laut Vorabbericht vom Samstag.

Natürlich müsse man “immer zuerst versuchen, mit den Eltern ins Gespräch zu kommen, um ein Problembewusstsein zu erzeugen“, sagte Kauder. “Verweigern die Eltern sich, muss aber über Konsequenzen nachgedacht werden.“ Dazu könne auch “die Reduzierung staatlicher Leistungen“ gehören. “Man könnte durchaus über Kürzungen beim Kindergeld nachdenken“, sagte er. Druck sei kein Selbstzweck, sondern ein Mittel, “Menschen Zukunftschancen offen zu halten“, sagte Kauder. Viele Menschen glaubten, ihre einzige Perspektive seien Hartz IV und das Verweilen im Arbeitslosengeld II ihr natürlicher Lebensweg. “Diese Leute müssen wir aus der Isolations-Ecke rausholen“, fügte Kauder hinzu.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gabriel verteidigt "Stinkefinger"

Berlin - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat seine "Stinkefinger"-Geste gegenüber pöbelnden Neo-Nazis vor rund zwei Wochen verteidigt. "Ich habe nur einen Fehler gemacht, ich …
Gabriel verteidigt "Stinkefinger"

Berliner Regierungschef Müller stellt Ceta infrage

Berlin (dpa) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sich gegen das Freihandelsabkommen Ceta zwischen der Europäischen Union und Kanada …
Berliner Regierungschef Müller stellt Ceta infrage

Kauder gegen Abzug der deutschen Soldaten aus Incirlik

Berlin - Das Besuchsverbot für Bundestagsabgeordnete auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik erzürnt das politische Berlin. Soll man die deutschen Soldaten abziehen? …
Kauder gegen Abzug der deutschen Soldaten aus Incirlik

Der jüngste Außenminister der Welt wird 30 - ein Kurzportrait

Wien - Sebastian Kurz ist Österreichs unfassbar junger Chefdiplomat. Am Samstag feiert der österreichische Außenminister seinen 30. Geburtstag. Zeit ihn sich näher …
Der jüngste Außenminister der Welt wird 30 - ein Kurzportrait

Kommentare