+
Hollywood-Berlin-Gespräche zur europäischen Flüchtlingspolitik: Angela Merkel (li.) empfing am Freitag den Schauspieler George Clooney und seiner Frau Amal.

Hollywood-Star und seine Frau Gast bei Kanzlerin

George Clooney spricht mit Merkel über Flüchtlingskrise

Berlin - Hollywood-Flair im Kanzleramt:  Megastar George Clooney und seine Frau Amal waren am Freitagvormittag Gäste bei Bundeskanzlerin Angela Merkel. Clooney sprach mit der Kanzlerin über die Flüchtlingssituation.

Einzelheiten über das Treffen der Deutschen Regierungschefin mit dem Leinwand-Idol und dessen Gattin Amal wurden bislang noch nicht bekannt.  

George Clooney hatte sich bereits zum Berlinale-Auftakt am Donnerstag auf einer Pressekonferenz ausdrücklich hinter die Flüchtlingspolitik Merkels gestellt. Der Schauspieler und Filmproduzent will demnach in Berlin auch selbst mit Flüchtlingen zusammentreffen. Er und seine aus dem Libanon stammende Frau Amal engagieren sich auch für die Hilfsorganisation International Rescue Committee (IRC), die unter anderem Projekte in Sudan und Südsudan unterstützt.

Auf der Berlinale spielt Clooney in dem am Donnerstag gezeigten Eröffnungsfilm "Hail Caesar" mit, einer heiteren Auseinandersetzung mit der Filmindustrie Hollywoods in den Fünfziger Jahren. Die Regie führten die Brüder Joel und Ethan Coen.

Nach der glanzvollen Eröffnung der Berlinale mit Superstar Clooney rückte am Freitag zunächst das politische Engagement des Kino-Helden in den Mittelpunkt. Der überzeugte Kriegsgegner Clooney bezieht in seinen Rollen (z. B. Three Kings) und bei öffentlichen Auftritten Stellung. So verurteilt er zum Beispiel die Außenpolitik des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush.

js/AFP

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Geht der Streit noch abgebrühter?

München - Um Sicherheit im Innern zu gewährleisten, braucht es mehr als wohlfeile Sonntagsreden - wie jüngst beim ZDF-Talk mit Maybrit Illner. Ein Kommentar von Georg …
Kommentar: Geht der Streit noch abgebrühter?

Linke will auf Parteitag in Magdeburg Kurs bestimmen

Berlin (dpa) - Auf einem zweitägigen Parteitag in Magdeburg will die Linke ihren weiteren Kurs abstecken. Dabei geht es auch um die Frage, wie sehr sie Protestpartei …
Linke will auf Parteitag in Magdeburg Kurs bestimmen

Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen

Athen - Während die Staatschefs der G7 in Japan zusammenkommen, reist Putin nach Athen. Große Hoffnungen hegen die Griechen nicht. Die Finanzkrise wird ihnen Putin nicht …
Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen

USA töten 70 IS-Kämpfer bei Luftangriffen im Irak

Bagdad - Falludscha im Westirak ist eine der wichtigsten Hochburgen des IS in dem Krisenland. Armee und Milizen rücken in einer Offensive auf die Stadt vor. Die USA …
USA töten 70 IS-Kämpfer bei Luftangriffen im Irak

Kommentare