+
Jakob Kreidl (CSU) verzichtet freiwillig auf seinen Doktortitel.

Landkreis-Präsident Kreidl gibt Doktortitel ab

München - Der unter Plagiatsverdacht stehende Präsident des Bayerischen Landkreistags, Jakob Kreidl (CSU), verzichtet freiwillig auf seinen Doktortitel.

Unabhängig von den laufenden Untersuchungen habe er sich entschieden, „bereits jetzt, vor einer Entscheidung der Universität, freiwillig auf den Doktortitel zu verzichten“, erklärte Kreidl am Donnerstag in einer Mitteilung. Der Miesbacher Landrat schrieb, er habe sich in den vergangenen Tagen eingehend mit seiner Arbeit auseinandergesetzt und eine „Vielzahl an Fehlern“ entdeckt. Er wolle sich für sein Fehlverhalten ausdrücklich entschuldigen. Kreidl war Ende März anonym im Internet vorgeworfen worden, seine Dissertation in Teilen abgeschrieben zu haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

New York Times unterstützt Clinton

New York - Clinton sei mutig, zäh und erfahren: So begründen Journalisten der New York Times ihre Wahlempfehlung für die demokratische Kandidatin Hillary Clinton. Für …
New York Times unterstützt Clinton

Schweizer laut Trendrechnung für mehr Geheimdienst-Rechte

Ausweitung der Überwachungsbefugnisse des Geheimdienstes? Renten um zehn Prozent nach oben? Und bauen wir die gesamte Wirtschaft ökologisch um? Darüber entscheiden heute …
Schweizer laut Trendrechnung für mehr Geheimdienst-Rechte

Ruhe in Aleppo 

Damaskus - Nach dem Bombenhagel ist es erstmals wieder still in Aleppo. Vorausgegangen war scharfe Kritik an Russland, der wichtigsten Stütze von Machthaber Assad. …
Ruhe in Aleppo 

Bosnische Serben fordern Verfassungsgericht heraus

Der Machkampf zwischen den bosnischen Serben und dem obersten Gericht erschüttert den Balkanstaat bis in die Grundfesten. Nicht wenige befürchten den Anfang vom Ende …
Bosnische Serben fordern Verfassungsgericht heraus

Kommentare