+
Guido Wolf (r.) hofft auf einen Endspurt der CDU in Baden-Württemberg.

Alle Entwicklungen zu den Landtagswahlen

CDU-Kandidat Wolf: Kämpfen bis zur letzten Stunde

Berlin - Endspurt bei den Landtagswahlen: Der Spitzenkandidat der CDU in Baden-Württemberg demonstriert weiter Zuversicht - trotz des Rückstandes in den Umfragen.

Der Spitzenkandidat der CDU in Baden-Württemberg, Guido Wolf, demonstriert trotz des deutlichen Rückstands in den Umfragen auf die Grünen weiter Zuversicht. „Die Wahl wird am 13. März entschieden, und in jeder der uns vorliegenden Umfragen wird erkennbar: Grün-Rot hat keine Mehrheit mehr“, sagte Wolf am Freitag im ARD-„Morgenmagazin“. Laut ZDF-„Politbarometer“ vom Donnerstagabend kommt die CDU derzeit nur noch auf 29 Prozent und liegt deutlich hinter den Grünen mit 32 Prozent. Grün-Rot würde aber an der Schwäche der SPD scheitern.

„Selbstverständlich wollen wir als Union bis zur letzten Stunde kämpfen, um so aus dieser Wahl hervorzugehen, dass gegen uns nicht regiert werden kann“, bekräftigte Wolf. Er sprach von einem „ganz, ganz schwierigen“ Wahlkampf unter bundespolitischen Einflüssen. „Wichtig ist, wir ziehen geschlossen in diesen Wahlkampf und wir wollen die Wahl auch gemeinsam gewinnen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CDU-Spitze unter Druck bei Steuern und Asylpolitik

Beim CDU-Parteitag in Essen geht es vor allem um die Wahl der Spitze, die Kanzlerin tritt wieder als Vorsitzende an. Merkels Wiederwahl gilt als sicher. Inhaltlich …
CDU-Spitze unter Druck bei Steuern und Asylpolitik

Künftig Grenzkontrollen rund um die Uhr an drei Autobahnen

Bayerische Polizisten werden nun doch für Grenzkontrollen eingesetzt. Nach langem Hickhack hat der Bund ein entsprechendes Hilfsangebot aus Bayern angenommen. Autofahrer …
Künftig Grenzkontrollen rund um die Uhr an drei Autobahnen

Parteienforscher: Niederlage Hofers kein Dämpfer für AfD

Berlin - Der Rechtspopulist Norbert Hofer ist bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich gescheitert. Was bedeutet das Ergebnis für die AfD in Deutschland?
Parteienforscher: Niederlage Hofers kein Dämpfer für AfD

Kommentar: Das fatale Schweigen der „Tagesschau“

In immer gewundeneren Worten versuchen die Verantwortlichen der „Tagesschau“ ihr Schweigen zum Mord an einer 19-jährigen Freiburgerin durch einen afghanischen Flüchtling …
Kommentar: Das fatale Schweigen der „Tagesschau“

Kommentare