+
Fraktionschef Gregor Gysi überbrachte den Spendenscheck.

An SOS-Kinderdorf

Diätenerhöhung: Linke spendet Mehreinnahmen

Berlin - Nach ihrem Nein zur Diätenerhöhung im Vorjahr spenden die Bundestagsabgeordneten der Linkspartei ihre Mehreinnahmen dem Verein SOS-Kinderdorf.

100.000 Euro seien zusammengekommen - der Nettobetrag pro Linke-Parlamentarier und Monat seit Juli sowie eine Aufrundung durch Abgeordnete mit Funktionszulagen, sagte Fraktionspressesprecher Hendrik Thalheim am Montag in Berlin.

Der Scheck werde von Fraktionschef Gregor Gysi an diesem Mittwoch im SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit übergeben. „In den vergangenen Jahren haben die Abgeordneten das Geld aus von uns abgelehnten Diätenerhöhungen individuell gespendet und sich dafür Projekte in ihrem Wahlkreis gesucht“, erklärte Thalheim. Diesmal habe sich die Fraktion überlegt, „dass es gut ist, wenn man eine Organisation bedenkt, die sich um die Schwächsten der Gesellschaft kümmert“. Die Kinder der insgesamt 15 deutschen SOS-Kinderdörfer sollten bei der Verwendung der Summe ein Mitspracherecht haben.

Die Diätenerhöhung wurde im Februar 2014 von CDU/CSU und SPD gegen die Stimmen von Linken und Grünen beschlossen und zum 1. Juli wirksam. SOS-Kinderdorf ist eine in über 130 Ländern aktive, nichtstaatliche, unabhängige und überkonfessionelle Organisation, die vor allem Waisenkinder betreut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Blog: Clinton will US-Senator Tim Kaine als Vize-Präsident

Washington - Hillary Clinton hat US-Senator Tim Kaine zu ihrem möglichen Vize als Präsidentin der USA ernannt.  Alle Entwicklungen des US-Vorwahlkampfs im News-Blog.
News-Blog: Clinton will US-Senator Tim Kaine als Vize-Präsident

News-Blog: Erdogan lässt tausende Einrichtungen schließen

Ankara - Mehr als 10.000 Beschuldigte sind im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei in Gewahrsam genommen worden. Für Präsident Erdogan Anlass, den 15. Juli …
News-Blog: Erdogan lässt tausende Einrichtungen schließen

Erdogan verschärft Kurs gegen Kritiker - Gülen-Neffe festgenommen

Istanbul/Chengdu/Berlin - Die Vorgänge in der Türkei beunruhigen Deutschland, Europa und auch die G20-Gruppe der Top-Wirtschaftsmächte. Im Machtkampf Erdogans mit seinem …
Erdogan verschärft Kurs gegen Kritiker - Gülen-Neffe festgenommen

Wie sich die AfD beim Münchner Amok-Lauf blamierte

München - Kaum gingen die Meldungen von den Schüssen im Münchner Olympia-Einkaufszentrum um die Welt, da erklärten einige AfD-Politiker sofort, es sei islamistischer …
Wie sich die AfD beim Münchner Amok-Lauf blamierte

Kommentare