+
AfD-Chef Bernd Lucke.

Sorge um Erscheinungsbild der Partei

Lucke verlangt Disziplin von internen Kritikern

München – Im internen Machtkampf in der AfD hat Parteichef Bernd Lucke mehr Disziplin von Kritikern aus den eigenen Reihen verlangt.

 „Für eine erfolgreiche Arbeit müssen wir Disziplin wahren“, schreibt er in einer Rundmail von Dienstagabend, die dem Münchner Merkur vorliegt. „Leider sind in letzter Zeit AfD-interne Meinungsverschiedenheiten gezielt der Presse zugespielt worden. Dies schadet dem Erscheinungsbild der Partei allgemein.“ Vor allem schade es den Wahlkämpfern vor der Hamburger Bürgerschaftswahl.

Lucke kündigte an, er werde „auf die persönlichen Angriffe, denen ich ausgesetzt bin, nicht öffentlich reagieren. Parteiintern jedoch möchte ich den sachlich teilweise falschen oder verzerrten Darstellungen entgegentreten.“ Deshalb habe er zu einer nichtöffentlichen „Kreisvorsitzendenkonferenz“ am 18. Januar nach Frankfurt eingeladen. Willkommen seien „alle Landes-, Bezirks- und Kreisvorsitzenden oder maximal ein Vertreter“. Lucke schreibt, obwohl es sich nicht um eine Veranstaltung des Bundesvorstands handele, habe er den Bundesvorstand vorab informiert „und erst eingeladen, nachdem mir der Bundesvorstand mit deutlicher Mehrheit seine Unterstützung für die Kreisvorsitzendenkonferenz ausgesprochen hat“. Erneut kündigte Lucke für den Bundesparteitag in Bremen eine persönliche Erklärung „zu den öffentlichen Angriffen und dem Streit um die künftige Führungsstruktur“ an.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach blutigem Einsatz: Mexikos Polizeichef gefeuert

Wegen Menschenrechtsverletzungen stehen die mexikanischen Sicherheitskräfte immer wieder in der Kritik. Übertriebene Gewalt, Folter und Misshandlungen, lauten die …
Nach blutigem Einsatz: Mexikos Polizeichef gefeuert

Ganz Libyen könnte bald vom IS befreit sein

Tripolis - Noch im Mai sorgte sich die Welt vor der angeblichen Macht der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen. Nur wenige Monate später scheint der Sieg über die …
Ganz Libyen könnte bald vom IS befreit sein

Blutiger Terroranschlag auf Hotel in Somalia

Zum dritten Mal greift Al-Shabaab das selbe Hotel in Mogadischu an. Die Botschaft der islamistischen Terrormiliz ist klar: Für ihre Kämpfer sind selbst die besten …
Blutiger Terroranschlag auf Hotel in Somalia

Video: Hier wird AfD-Chef Meuthen mit tiefgefrorener Torte beworfen

Seevetal - Nächster Tortenalarm bei der AfD. Diesmal trifft es den Bundeschef Jörg Meuthen. Der tiefgefrorene Kuchen verletzte den Politiker am Kopf. Der holt zum …
Video: Hier wird AfD-Chef Meuthen mit tiefgefrorener Torte beworfen

Kommentare