De Maizière warnt

Minister: Gibt keine absolute Sicherheit vor Terror

Berlin - Deutschland kann sich nach den Worten von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) nicht in kompletter Sicherheit vor terroristischen Anschlägen wiegen.

„Die Sicherheit, dass es in Deutschland nicht zu einem Anschlag kommt, kann niemand übernehmen“, sagte de Maizière am Dienstag bei einem Festakt zum zehnjährigen Bestehen des Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrums in Berlin. Die Sicherheitsbehörden könnten kein solches Versprechen abgeben.

Die Bedrohungen durch den islamistischen Terrorismus sei nach wie vor groß, sagte de Maizière. Polizei und Geheimdienste seien gut aufgestellt, diesen zu begegnen. „Wir handeln, aber wir können keine Erfolgsgarantien geben.“ Das müsse allen klar sein. Der Minister fügt hinzu: „Wir sind sorgenvoll, aber nicht ängstlich.“

Das Gemeinsame Terrorismusabwehrzentrum in Berlin wurde Ende 2004 als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001 eingerichtet. 40 Sicherheitsbehörden aus Bund und Ländern tauschen in der Einrichtung Erkenntnisse aus, darunter das Bundeskriminalamt (BKA) und die Landeskriminalämter, Bundespolizei, Verfassungsschutz, Bundesnachrichtendienst (BND), Militärischer Abschirmdienst und Zollkriminalamt. De Maizière nannte das Terrorabwehrzentrum ein Erfolgsmodell.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkische Gemeinde in Deutschland ruft zur Besonnenheit auf

Die Folgen des Putschversuches in der Türkei strahlen bis nach Deutschland. Wer ist für und wer gegen den türkischen Präsidenten Erdogan? Die Türkische Gemeinde …
Türkische Gemeinde in Deutschland ruft zur Besonnenheit auf

Bosbach warnt vor steigendem Einfluss Ankaras in Deutschland

Ankara - Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei sinnt Präsident Erdogan offenbar auf Rache und ist bereit, die Todesstrafe wieder einzuführen. Auch Deutschland soll …
Bosbach warnt vor steigendem Einfluss Ankaras in Deutschland

Gefälschter Abschluss? Melania Trump schaltet Webseite ab

New York (dpa) - Nach Medienberichten über einen erlogenen Uni-Abschluss hat die Ehefrau des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ihre Webseite …
Gefälschter Abschluss? Melania Trump schaltet Webseite ab

Tag der Stille und des Leidens für Franziskus in Auschwitz

Auschwitz gilt als größter jüdischer Friedhof - doch Gräber gibt es dort nicht. Papst Franziskus besucht den Ort schlimmster deutscher Verbrechen. Der Opfer gedenkt er …
Tag der Stille und des Leidens für Franziskus in Auschwitz

Kommentare