Alexander Dobrindt
+
Verkehrsminister Alexander Dobrindt.

Laut Medienbericht

Maut nur für Autobahnen und Bundesstraßen

Berlin - Nach Medieninformationen soll die geplante Pkw-Maut für Ausländer nur auf Autobahnen und Bundesstraßen fällig werden.

Wie die „Bild am Sonntag“ schreibt, soll die Maut zwar für alle Straßen formal eingeführt, aber auf Kreis- und Landstraßen nicht erhoben werden, schrieb das Blatt.

Damit solle den Bedenken großer CDU-Landesverbände wie Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen Rechnung getragen werden, die dem ursprünglichen Modell von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Zustimmung verweigern wollen, weil dadurch der kleine Grenzverkehr mit Nachbarstaaten beeinträchtigt werden könnte. Dieser Verkehr fließt vor allem über Kreis- und Landstraßen.

Es würde überdies kein Streit mit den Bundesländern über die Aufteilung der Mauteinnahmen entstehen, da diese komplett dem Bund zustünden. Ein Sprecher von Minister Dobrindt sagte auf Anfrage der Zeitung: „Wir arbeiten an einem Gesetzentwurf.“ Eine Entscheidung sei nicht gefallen.

Seehofer: Koalitionsstreit ist beendet

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer sagte der Zeitung, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und er hätten miteinander gesprochen. „Mit dem Ergebnis, dass (Verkehrsminister) Alexander Dobrindt einen Gesetzesentwurf für die Pkw-Maut für Ausländer Ende Oktober vorlegen wird." Dieser werde "alle Bedenken, auch die aus den Grenzregionen, befriedigend lösen. Der Streit ist beigelegt, die Maut kommt. Ich bin sehr zufrieden."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terror in Istanbul: „Wir haben Schüsse gehört und uns in einer Ecke versteckt“

Istanbul - Gleich drei Selbstmordattentäter greifen den größten Flughafen des Landes an. Er ist Sinnbild für den wirtschaftlichen Aufschwung der Türkei - und steht nun …
Terror in Istanbul: „Wir haben Schüsse gehört und uns in einer Ecke versteckt“

Ticker zum EU-Gipfel: Schulz dämpft Schottlands Erwartungen

London - Die Briten haben für einen Austritt aus der EU gestimmt. Die Folgen des Brexit klären nun die Staatschef bei einem EU-Gipfel in Brüssel. Wir berichten im …
Ticker zum EU-Gipfel: Schulz dämpft Schottlands Erwartungen

News-Ticker: Terror in Istanbul - Hinweise auf IS-Terror

Istanbul - Wieder erschüttert ein Terroranschlag die türkische Metropole Istanbul. Diesmal richten Selbstmordattentäter ein Blutbad am Atatürk-Flughafen an - dort, wo …
News-Ticker: Terror in Istanbul - Hinweise auf IS-Terror

Studie vergleicht Kinderbetreuung in Deutschland

Gütersloh (dpa) - Die Bertelsmann-Stiftung stellt heute eine Studie zur Qualität der Betreuung in Krippen und Kindergärten in Deutschland vor. Dabei beleuchten die …
Studie vergleicht Kinderbetreuung in Deutschland

Kommentare