Aktuelle Umfrage

Mehrheit der Deutschen ist für NPD-Verbot

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen würde es begrüßen, wenn das Bundesverfassungsgericht die NPD verbietet. In einer aktuellen Umfrage sprachen sich 65 Prozent der Befragten für ein Verbot der rechtsextremen Partei aus.

Bei der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des „Stern“  27 Prozent halten dieses für den falschen Weg.

Auffällig ist die abweichende Meinung der Anhänger der Alternative für Deutschland. Den Angaben zufolge plädierten lediglich 29 Prozent der Anhänger der rechten Partei für ein NPD-Verbot. 61 Prozent der AfD-Anhänger votierten dagegen. Unter den rund 1000 Befragten waren laut Forsa knapp 100 Anhänger der AfD.

Von den befragten SPD-Anhängern sprachen sich 75 Prozent für ein Verbot der NPD aus. Auch 73 Prozent der CDU-Anhänger sind dafür.

In dem laufenden NPD-Verbortsverfahren in Karlsruhe ist die mündliche Verhandlung abgeschlossen. Mit dem Urteil wird in einigen Monaten gerechnet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf IS-Helfer in Deutschland, Spanien und Belgien festgenommen

Wuppertal - Bei europaweiten Razzien sind fünf mutmaßliche IS-Helfer  festgenommen worden. Vier Verdächtige sind laut Polizei spanische Staatsbürger, einer Marokkaner. 
Fünf IS-Helfer in Deutschland, Spanien und Belgien festgenommen

Brandanschlag auf Asylunterkunft in Köthen

Köthen - In Sachsen-Anhalt hat es am frühen Mittwochmorgen einen Brandanschlag auf einen Asylunterkunft gegeben. Verletzt wurde niemand. 
Brandanschlag auf Asylunterkunft in Köthen

De Maizière fordert Entschuldigung von Kudla für Tweet

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat von der sächsischen CDU-Bundestagsabgeordneten Bettina Kudla eine umgehende Entschuldigung für ihr "Umvolkungs"-Tweet …
De Maizière fordert Entschuldigung von Kudla für Tweet

Weltweite Trauer um den verstorbenen Schimon Peres (93†)

Tel Aviv - Schimon Peres starb am Mittwochmorgen im Alter von 93 Jahren. Sein löste Tod löste international Trauer und Bestürzung aus. Führende Politiker würdigten Peres …
Weltweite Trauer um den verstorbenen Schimon Peres (93†)

Kommentare