Minsker Abkommen ist zu erfüllen

Merkel will Verlängerung der Russland-Sanktionen

Brüssel - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich in der Ukraine-Krise für die Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland ausgesprochen. UM die Strafmaßnahmen zu beenden, gibt es eine klare Bedingung.

Zu Beginn des EU-Gipfels sagte Merkel am Donnerstag in Brüssel: „Wir wollen darüber sprechen, dass das Minsker Abkommen voll erfüllt werden muss und dass die Dauer der Sanktionen auch an die Erfüllung dieses Abkommens gebunden ist.“ Durch diese Koppelung würden die Strafmaßnahmen de facto bis Ende des Jahres verlängt.

In der Griechenland-Krise bekräftigte Merkel ihre Haltung, dass bei dem Treffen im kleinen Kreis am Rande des Gipfels keine Entscheidung getroffen werde. „Erwarten Sie keine Lösung, erwarten Sie keinen Durchbruch“, betonte die Kanzlerin. „Das ist heute nicht der Rahmen. Entscheidungen werden in der Eurogruppe gefällt und dabei bleibt es auch.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Blog: Erdogan lässt tausende Einrichtungen schließen

Ankara - Mehr als 10.000 Beschuldigte sind im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei in Gewahrsam genommen worden. Für Präsident Erdogan Anlass, den 15. Juli …
News-Blog: Erdogan lässt tausende Einrichtungen schließen

Yildirim: Türkische Präsidentengarde wird aufgelöst

Ankara - Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei soll die Präsidentengarde aufgelöst werden. Das sagte der türkische Regierungschef Binali Yildirim am …
Yildirim: Türkische Präsidentengarde wird aufgelöst

News-Blog: Clinton will US-Senator Tim Kaine als Vize-Präsident

Washington - Hillary Clinton hat US-Senator Tim Kaine zu ihrem möglichen Vize als Präsidentin der USA ernannt.  Alle Entwicklungen des US-Vorwahlkampfs im News-Blog.
News-Blog: Clinton will US-Senator Tim Kaine als Vize-Präsident

Erdogan verschärft Kurs gegen Kritiker - Gülen-Neffe festgenommen

Istanbul/Chengdu/Berlin - Die Vorgänge in der Türkei beunruhigen Deutschland, Europa und auch die G20-Gruppe der Top-Wirtschaftsmächte. Im Machtkampf Erdogans mit seinem …
Erdogan verschärft Kurs gegen Kritiker - Gülen-Neffe festgenommen

Kommentare