+
Naturwissenschaftlich schlug sich die heutige Bundeskanzlerin im Studium glänzend, ideologisch weniger.

Merkel war ideologisch nur "genügend"

Hamburg - Bei ihrer Promotion hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im Fach Marxismus-Leninismus (ML) nur die Note “genügend“ erhalten.

In Physik dagegen erreichte sie ein “sehr gut“, wie Recherchen des “Spiegels“ ergaben. Aufgrund einer Klage des Nachrichtenmagazins musste die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Informationen über die Noten des Promotionsverfahrens Merkels herausgeben. Sie selbst hat Einblicke in ihre Promotionsakte verwehrt.

Aus den Unterlagen geht nun hervor: Merkel war eine hervorragende Naturwissenschaftlerin, erhielt aber nur mäßige Noten im Fach ML. Ideologie-Professor Joachim Rittershaus gab ihr 1983 nach dreijähriger “Marxistisch-Leninistischer Weiterbildung“ nur ein “genügend“. Die damals 29-jährige Merkel forschte an der Akademie der Wissenschaften der DDR, und alle Doktoranden, auch die Naturwissenschaftler, mussten sich ideologisch schulen lassen.

Auch später wurden Merkels ideologische Leistungen dem “Spiegel“-Bericht zufolge nicht besser. 1986 erhielt sie für ihre Abschlussarbeit in ML, die heute verschollen ist, auch nur ein “Genügend“. Für ihre physikalischen Forschungen aber bekam sie die Note “sehr gut“.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

PISA-Rückschlag in Naturwissenschaften und Mathe

Kein Schulvergleichstest wird so genau gelesen wie die PISA-Studie. Nach der neuesten OECD-Erhebung scheint es für Deutschland mit dem beruhigenden Aufwärtstrend nach …
PISA-Rückschlag in Naturwissenschaften und Mathe

Soziale Netzwerke bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

Online-Netzwerke wurden von der Politik immer wieder aufgefordert, schneller und konsequenter Terror-Propaganda zu löschen. Jetzt koordinieren drei US-Giganten erstmals …
Soziale Netzwerke bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

PISA-Rückschlag: In diesen Fächern schwächeln deutsche Schüler

Berlin - Kein Schulvergleichstest wird so genau gelesen wie die PISA-Studie. Der beruhigende Aufwärtstrend, den Deutschland nach dem „PISA-Schock“ von 2001 erlebt hat, …
PISA-Rückschlag: In diesen Fächern schwächeln deutsche Schüler

Bernard Cazeneuve: Kämpfer gegen den Terror

Paris - Frankreichs neuer Premierminister Bernard Cazeneuve führte bisher das Innenressort und galt als ein Schwergewicht der Regierung seines Amtsvorgängers Manuel …
Bernard Cazeneuve: Kämpfer gegen den Terror

Kommentare