+

Minister:

Diplomat aus Litauen in Ostukraine ermordet

Lugansk  - In der Ostukraine ist nach Angaben des litauischen Außenministers ein diplomatischer Vertreter Litauens von Rebellen getötet worden.

Der litauische Honorarkonsul im östlichen Lugansk sei "von Terroristen gekidnappt und brutal getötet" worden, schrieb Außenminister Linas Linkevicius am Freitag auf seinem Profil im Internetdienst Twitter, während er sich in Kiew aufhielt. Lugansk ist eine Hochburg der prorussischen Separatisten.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Clinton nimmt Nominierung als Präsidentschaftskandidatin an

Jetzt ist es ganz offiziell: Hillary Clinton wird für die US-Demokraten in den Kampf ums Weiße Haus gehen. Erstmals hat eine Frau reelle Chancen, Präsidentin der …
Clinton nimmt Nominierung als Präsidentschaftskandidatin an

Türkei will Überprüfung von Gülen-Einrichtungen

Stuttgart (dpa) - Die Türkei hat die baden-württembergische Landesregierung aufgefordert, Einrichtungen der Gülen-Bewegung zu überprüfen. Ministerpräsident Winfried …
Türkei will Überprüfung von Gülen-Einrichtungen

USA: Erdogans Armee-Umbau beeinträchtigt Kampf gegen den IS

Aspen (dpa) - Die Umwälzungen im türkischen Militär erschweren aus Sicht des US-Geheimdienstdirektors James Clapper den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat …
USA: Erdogans Armee-Umbau beeinträchtigt Kampf gegen den IS

"Tag der Stille" - Franziskus besucht KZ Auschwitz-Birkenau

Ein Tag des Leidens erwartet den Papst. Er wird in der Todeszelle des Franziskanermönchs Maximilian Kolbe im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau …
"Tag der Stille" - Franziskus besucht KZ Auschwitz-Birkenau

Kommentare