Der neue Regierende Bürgermeister, Michael Müller, ist knapp zwei Monate nach Amtsbeginn zu Berlins beliebtestem Politiker aufgestiegen. Foto: Britta Pedersen/Archiv
+
Der neue Regierende Bürgermeister, Michael Müller, ist knapp zwei Monate nach Amtsbeginn zu Berlins beliebtestem Politiker aufgestiegen. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Müller kurz nach Amtsbeginn beliebtester Politiker Berlins

Berlin (dpa) - Berlins neuer Regierungschef Michael Müller kommt bei den Bürgern seiner Stadt gut an: Der Sozialdemokrat stieg innerhalb von knapp zwei Monaten seit seinem Amtsbeginn zu Berlins beliebtestem Politiker auf.

Mit einem Wert von +1,4 auf einer Skala von +5 bis -5 steht der 50-Jährige ganz oben, wie die jüngste Forsa-Umfrage im Auftrag der "Berliner Zeitung" (Montag) ergab. Ihn kennen danach inzwischen 80 Prozent aller Berliner.

Müllers im Dezember zurückgetretener Vorgänger Klaus Wowereit (SPD) war in den letzten Monaten seiner Amtszeit fast am Ende der Beliebtheitsskala gelandet.

Die Berliner SPD profitiert auch vom Aufwind Müllers. Mit stabil 27 Prozent liegt sie bei der Frage "Wenn am Sonntag Abgeordnetenhauswahl wäre, wen würden Sie wählen?" erstmals seit einem Jahr wieder vor dem Koalitionspartner CDU mit 26 Prozent (-1).

Forsa-Umfrage in Berliner Zeitung

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheinland-Pfalz hält an Verkauf von Flughafen Hahn fest

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will den Flughafen Hahn nach wie vor verkaufen und gibt dem chinesischen Investor trotz einer säumigen Zahlung eine neue Chance. …
Rheinland-Pfalz hält an Verkauf von Flughafen Hahn fest

US-Luftangriffe töten 250 IS-Kämpfer am Rande Falludschas

Washington (dpa) - Bei einer Serie von US-Luftangriffen im Irak sind mindestens 250 Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) getötet worden.
US-Luftangriffe töten 250 IS-Kämpfer am Rande Falludschas

Merkel äußert Verständnis für Junckers Ceta-Vorgehen

EU-Kommissionspräsident Juncker muss viel Prügel für seinen Plan einstecken, das Handelsabkommen zwischen EU und Kanada ohne die nationalen Parlamente abzuschließen. Die …
Merkel äußert Verständnis für Junckers Ceta-Vorgehen

Alarm auf Regierungsflughafen bei Washington war Missverständnis

Washington - Der Militärflughafen Joint Base Andrews nahe der US-Hauptstadt Washington DC ist nach Berichten über einen Zwischenfall mit einem Bewaffneten geschlossen …
Alarm auf Regierungsflughafen bei Washington war Missverständnis

Kommentare