Münchner Sicherheitskonferenz 2016
1 von 13
Die russischen Vertreter um Regierungschef Dmitri Medwedew spielen bei der Sicherheitskonferenz eine entscheidende Rolle.
Münchner Sicherheitskonferenz 2016
2 von 13
Der russische Außenminister Sergej Lawrow reist mit seinem Regierungschef nach München.
Münchner Sicherheitskonferenz 2016
3 von 13
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hofft auf Frieden im Osten des Landes.
Münchner Sicherheitskonferenz 2016
4 von 13
Auch die USA mit Außenminister John Kerry wollen in den Konflikten vermitteln. 
Münchner Sicherheitskonferenz 2016
5 von 13
Außenminister Frank-Walter Steinmeier vertritt die Interessen Deutschlands auf der Sicherheitskonferenz. 
Münchner Sicherheitskonferenz 2016
6 von 13
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen eröffnete die Sicherheitskonferenz am Freitag. 
Münchner Sicherheitskonferenz 2016
7 von 13
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg wirbt für Frieden in den Krisenregionen. 
Münchner Sicherheitskonferenz 2016
8 von 13
Auch Vertreter aus dem Nahen Osten sprechen auf der Sicherheitskonferenz, darunter Jordaniens König Abdullah II.

Medwedew, Poroschenko, Kerry

Siko 2016: Das sind die wichtigsten Teilnehmer

München - Zur 52. Münchner Sicherheitskonferenz kommen zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter aus der Außen- und Sicherheitspolitik. Das sind die wichtigsten Teilnehmer. 

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Clinton schreibt als Präsidentschaftskandidatin Geschichte

Erstmals schickt eine der großen US-Parteien eine Frau ins Rennen um das Weiße Haus. Die Demokratin Hillary Clinton soll dorthin zurückkehren, wo sie als First Lady …
Clinton schreibt als Präsidentschaftskandidatin Geschichte

Die Bilder der Geiselnahme in Nordfrankreich

In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme. Ein Pfarrer wurde dabei umgebracht. Präsident Francois Hollande ist vor Ort.
Die Bilder der Geiselnahme in Nordfrankreich

Debatte über Bundeswehr und Waffenrecht nach Amoklauf

Psychische Erkrankung, illegale Waffe, Terrorlage - der junge Amokläufer von München und der Einsatz der Polizei werfen Fragen auf. Reichen die Gesetze für die …
Debatte über Bundeswehr und Waffenrecht nach Amoklauf

Orban unterstützt als erster führender EU-Politiker Trumps Kandidatur

München - Ungarns Victor Orban unterstützt als erster EU-Regierungschef Donald Trump als US-Präsidentschaftskandidat: In Sachen Kampf gegen den Terrorismus sei er die …
Orban unterstützt als erster führender EU-Politiker Trumps Kandidatur

Kommentare