+
Kontrollen am Frankfurter Flughafen.

Nach den Explosionen in Brüssel

Bundespolizei verschärft Kontrollen am Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main - Nach den Explosionen in Brüssel verschärft die Bundespolizei ihre Kontrollen am größten deutschen Flughafen in Frankfurt.

Man beobachte die Situation sehr genau, sagte Sprecher Christian Altenhofen am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Beamten würden sensibilisiert und die Streifen in bestimmten Bereichen verstärkt. Nähere Einzelheiten wolle man aus taktischen Gründen nicht nennen. Die Bundespolizei überwacht die deutsche Außengrenze am Flughafen mit rund 2500 Beamten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Historischer Wahltag in Österreich

Das Langzeit-Drama um die Kür des österreichischen Bundespräsidenten geht zu Ende. Im dritten Anlauf haben 6,4 Millionen Österreicher die Wahl. Das Votum wird ein Signal …
Historischer Wahltag in Österreich

Bei Abschiebungen "breite Übereinstimmung" zwischen CDU/CSU

München (dpa) - Bayern begrüßt die geplanten Sammel-Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan. "Ich halte das für absolut richtig und konsequent", sagte …
Bei Abschiebungen "breite Übereinstimmung" zwischen CDU/CSU

Grünen-Politiker Volker Beck nicht mehr im nächsten Bundestag

Oberhausen - Ende einer langen Bundestagskarriere: Der Grünen-Politiker Volker Beck wird dem nächsten Bundestag nicht mehr angehören.  
Grünen-Politiker Volker Beck nicht mehr im nächsten Bundestag

Nach Maut-Kompromiss: Jetzt droht eine Klagewelle

Berlin - Nach dem mit der EU getroffenen Kompromiss steht der Pkw-Maut eigentlich nichts mehr im Wege. Doch die Gegner der neuen Abgabe positionieren sich schon.
Nach Maut-Kompromiss: Jetzt droht eine Klagewelle

Kommentare