+
Ein Aufklärungsflugzeug vom Typ Awacs startet auf dem NATO-Luftwaffenstützpunkt im nordrhein-westfälischen Geilenkirchen.

Anfrage zu Einsatz von Awacs-Flugzeugen

Nato prüft Beteiligung am Kampf gegen den IS

Brüssel - Die Nato prüft eine US-Bitte um Beteiligung am Kampf gegen die IS-Terrormiliz. "Wir können bestätigen, dass eine Anfrage auf konkrete Unterstützung der Anti-IS-Anstrengungen eingegangen ist", sagte eine Sprecherin.

"Wir können bestätigen, dass eine Anfrage auf konkrete Unterstützung der Anti-IS-Anstrengungen eingegangen ist", sagte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel.

Es gehe um die Bereitstellung von Awacs-Flugzeugen des Bündnisses. Die mit Radar- und Kommunikationstechnik ausgestatteten Maschinen könnten nach dpa-Informationen als fliegende Gefechtsstände Luftangriffe auf Terroristen-Stellungen in Syrien und im Irak koordinieren.

Wann über eine Nato-Beteiligung im Kampf gegen den IS entschieden werden könnte, blieb zunächst unklar. "Die Anfrage wird derzeit von den Alliierten diskutiert", sagte die Sprecherin. Die Nato ist derzeit als solche nicht an der US-geführten Allianz gegen den IS beteiligt. Die Mitgliedstaaten leisten lediglich auf unterschiedliche Art und Weise als Nationalstaaten Unterstützung.

dpa

Bundeswehr zu Awacs

Nato zu Awacs

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Juristische Schlacht im Ringen um Brexit

Der Streit entzweit die Briten. Muss die Regierung das Parlament vor dem EU-Austritt um Zustimmung bitten? Nach vier Tagen Verhandlung vor dem höchsten Gericht müssen …
Juristische Schlacht im Ringen um Brexit

Mit diesen Äußerungen bringt Boris Johnson sein Land in Verlegenheit

London - Der britische Außenminister Boris Johnson gilt schon lange als Elefant im Porzellanladen. Nun hat er die Regierung von Premierministerin Theresa May erneut in …
Mit diesen Äußerungen bringt Boris Johnson sein Land in Verlegenheit

CDU nach Doppelpass-Beschluss um Schadensbegrenzung bemüht

Gegen den Willen von Parteichefin Merkel beschließt die CDU die Aufhebung des Kompromisses zur doppelten Staatsangehörigkeit. SPD, Opposition und Muslimverbände sind …
CDU nach Doppelpass-Beschluss um Schadensbegrenzung bemüht

Hitzige Debatte: Sind Zuwanderer krimineller als die Deutschen?

Düsseldorf - Der Sexualmord von Freiburg, die Vergewaltigungen in Bochum und die Übergriffe an Silvester in Köln haben eine hitzige Diskussion entfacht. Tragen …
Hitzige Debatte: Sind Zuwanderer krimineller als die Deutschen?

Kommentare