+
Sebastian Frankenberger wurde abgewählt.

Parteitag in Erlangen

ÖDP-Chef Frankenberger abgewählt

Erlangen - Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) hat die schwäbische Politikerin Gabriela Schimmer-Göresz zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Für Sebastian Frankenberger setzte es eine Schlappe. 

Die 62-Jährige setzte sich am Samstag auf dem ÖDP-Parteitag in Erlangen schon im ersten Wahlgang mit 50,6 Prozent gegen den bisherigen Parteichef Sebastian Frankenberger und zwei weitere Konkurrenten durch. Frankenberger, der die Partei seit 2010 geführt hatte, bekam nur 39,5 Prozent. Er war als Initiator des Bürgerentscheids für das Rauchverbot in bayerischen Wirtshäusern bekannt geworden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Geplanter "Mein Kampf"-Nachdruck: Staatsanwaltschaft ermittelt

Bamberg - Wegen eines geplanten unkommentierten Nachdrucks von Adolf Hitlers "Mein Kampf" hat die Staatsanwaltschaft Bamberg Ermittlungen eingeleitet.
Geplanter "Mein Kampf"-Nachdruck: Staatsanwaltschaft ermittelt

Attacke auf Asylbewerber: Täter aus Trinkerszene

Frankfurt (Oder) - Die Männer, die in Frankfurt (Oder) vier Asylbewerber attackiert haben, kommen womöglich aus dem Trinkermilieu - ebenso wie die Passanten, die sie …
Attacke auf Asylbewerber: Täter aus Trinkerszene

Moskau überstellt verurteilte Pilotin Sawtschenko an Ukraine

Genau zwei Jahre nach seiner Wahl zum Präsidenten hat der ukrainische Staatschef Poroschenko ein wichtiges Ziel erreicht: Im Zuge eines spektakulären …
Moskau überstellt verurteilte Pilotin Sawtschenko an Ukraine

Schweiz: Muslimische Schüler müssen Lehrern die Hand schütteln

Basel - Im Schweizer Kanton Basel-Landschaft darf künftig kein Schüler mehr aus religiösen Gründen seinen Lehrern den Handschlag verweigern.
Schweiz: Muslimische Schüler müssen Lehrern die Hand schütteln

Kommentare