+
Aydan Özoguz ist die erste stellvertretende Vorsitzende der SPD mit türkischen Wurzeln

Özoguz neue SPD-Vize - Traumergebnis für Kraft

Berlin - Aydan Özoguz ist die erste stellvertretende Vorsitzende der SPD mit türkischen Wurzeln. Die 44-Jährige erhielt beim Bundesparteitag 86,8 Prozent der Delegiertenstimmen.

Weil im Vorstand künftig eine Migrantenquote von 15 Prozent gelten soll, war für Özoguz ein fünfter Stellvertreterposten geschaffen worden. Sie wünsche sich, dass Deutschland eine echte Einwanderungsgesellschaft werde, hatte sie in ihrer Bewerbungsrede gesagt.

Sie waren die Chefs der SPD

Sie waren die Chefs der SPD

Ein Traumergebnis erhielt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mit 97,2 Prozent (2009: 90,2 Prozent). Als weitere Stellvertreter wurden Olaf Scholz mit 84,9 Prozent (2009: 85,7 Prozent), Manuela Schwesig mit 82,9 Prozent (2009: 87,8 Prozent) und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit mit 87,9 Prozent (2009: 89,6 Prozent) in ihren Ämtern bestätigt. Parteichef Sigmar Gabriel hatte zuvor 91,6 Prozent Zustimmung erhalten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Geht der Streit noch abgebrühter?

München - Um Sicherheit im Innern zu gewährleisten, braucht es mehr als wohlfeile Sonntagsreden - wie jüngst beim ZDF-Talk mit Maybrit Illner. Ein Kommentar von Georg …
Kommentar: Geht der Streit noch abgebrühter?

Linke will auf Parteitag in Magdeburg Kurs bestimmen

Berlin (dpa) - Auf einem zweitägigen Parteitag in Magdeburg will die Linke ihren weiteren Kurs abstecken. Dabei geht es auch um die Frage, wie sehr sie Protestpartei …
Linke will auf Parteitag in Magdeburg Kurs bestimmen

Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen

Athen - Während die Staatschefs der G7 in Japan zusammenkommen, reist Putin nach Athen. Große Hoffnungen hegen die Griechen nicht. Die Finanzkrise wird ihnen Putin nicht …
Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen

USA töten 70 IS-Kämpfer bei Luftangriffen im Irak

Bagdad - Falludscha im Westirak ist eine der wichtigsten Hochburgen des IS in dem Krisenland. Armee und Milizen rücken in einer Offensive auf die Stadt vor. Die USA …
USA töten 70 IS-Kämpfer bei Luftangriffen im Irak

Kommentare