Karriere-Studie

Ostdeutsche haben bessere Aufstiegschancen

Berlin - Ostdeutsche haben nach einer Studie bessere berufliche Aufstiegschancen als Westdeutsche. Sie könnten leichter durch eigene Anstrengung ein höheres Einkommen erzielen.

Das berichtet die „Welt“ (Samstag) unter Berufung auf eine Analyse des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). „Die Chancengleichheit in Deutschland ist seit der Wiedervereinigung insgesamt gestiegen“, sagte der Autor der Studie, Andreas Peichl. Aber: „Im Westen ist die Chance, durch eigene Anstrengung ein höheres Einkommen zu erzielen, also eine Erfolgsgeschichte, die im besten Fall vom Tellerwäscher zum Millionär führt, deutlich geringer als im Osten.“

Zugleich sei die Chancengleichheit im Osten deutlich höher als im Westen. So sei die Einkommensungleichheit in den neuen Ländern nur zu 13 Prozent auf Herkunft oder Status der Eltern zurückzuführen. In den alten Ländern seien dagegen nicht beeinflussbare Faktoren zu 27 Prozent für die Einkommensungleichheit verantwortlich.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Papst Franziskus besucht Auschwitz

Krakau (dpa) - Papst Franziskus ist im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz eingetroffen. An dem Ort unvorstellbarer Nazi-Verbrechen durchschritt er das …
Papst Franziskus besucht Auschwitz

Opposition kritisiert Merkel: Fluchtursachen ausgeklammert

Die unter Druck geratene Kanzlerin kündigt nach den Anschlägen in Bayern Maßnahmen für mehr Sicherheit an. Die Opposition warnt vor einer Verengung des Blickes.
Opposition kritisiert Merkel: Fluchtursachen ausgeklammert

Streit um Gesetzesänderung für Bundeswehreinsatz im Inland

Nach den Anschlägen in Bayern flammt der Streit über eine Grundgesetzänderung für einen erweiterten Einsatz der Bundeswehr im Inland wieder auf. Eine Spiegelfechterei?
Streit um Gesetzesänderung für Bundeswehreinsatz im Inland

Kirchen-Anschlag: Premier Valls räumt "Versagen" der französischen Justizbehörden ein

Saint-Etienne-du-Rouvray - In Nordfrankreich kam es zu einer Geiselnahme in einer Kirche. Die Täter haben einem Pfarrer die Kehle durchgeschnitten und wurden von der …
Kirchen-Anschlag: Premier Valls räumt "Versagen" der französischen Justizbehörden ein

Kommentare