+
Die Polizei hatte 1200 Beamte bei der Demonstration im Einsatz.

15 Menschen vorläufig festgenommen

Paris: Ausschreitungen bei Demo gegen Arbeitsmarktreform

Paris - Bei einer Demonstration gegen die umstrittene Arbeitsmarktreform ist es in Paris zu Ausschreitungen gekommen.

Wie der französische Fernsehsender BFMTV am Donnerstag berichtete, wurden 15 Menschen vorläufig festgenommen. Sechs Menschen erlitten demnach Verletzungen, unter ihnen seien fünf Polizisten und ein Demonstrationsteilnehmer, berichtete der Sender mit Hinweis auf Informationen der Polizeipräfektur. Die Polizei hatte 1200 Beamte im Einsatz.

Die Arbeitsmarktreform war bereits im Juli beschlossen worden. Unter anderem wird der Kündigungsschutz gelockert.

In ganz Frankreich protestierten etwa 170 000 Menschen gegen die Reform, berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Gewerkschaftsangaben. Auf dem Pariser Flughafen Orly seien 20 bis 25 Flüge gestrichen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berichte: Syrische Armee erobert weiteren Bezirk in Aleppo zurück

Aleppo - Syrische Regierungstruppen und ihre Verbündeten haben am späten Freitagabend ein weiteres Stadtviertel der umkämpften Metropole Aleppo aus der Hand der Rebellen …
Berichte: Syrische Armee erobert weiteren Bezirk in Aleppo zurück

Gewinnt Alexander Van der Bellen noch einmal die Wahl in Österreich?

München - Alexander Van der Bellen kandidiert bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich als unabhängiger Bewerber. Kann der frühere Grünen-Politiker wieder gewinnen?
Gewinnt Alexander Van der Bellen noch einmal die Wahl in Österreich?

Bouffier für harten Kurs gegenüber der Türkei

München (dpa) - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich für einen harten Kurs gegenüber der Türkei ausgesprochen. "Wir dürfen uns in dieser …
Bouffier für harten Kurs gegenüber der Türkei

China verägert: Trump telefoniert mit Taiwans Präsidentin

Peking - China hat gegenüber Washington seinen Unmut über das Telefonat des designierten US-Präsidenten Donald Trump mit Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen geäußert.
China verägert: Trump telefoniert mit Taiwans Präsidentin

Kommentare