+
Die griechische Insel Lesbos wird von Flüchtlingen aus Afghanistan und Syrien überrannt. Die meisten wollen von dort weiter auf europäisches Festland. 

Auf Lesbos

Polizei setzt Schlagstöcke gegen Flüchtlinge ein

Athen - Auf der griechischen Insel Lesbos ist es in der Nacht zum Dienstag erneut zu Zusammenstößen zwischen Flüchtlingen und der Polizei gekommen. Dabei kamen auch Schlagstöcke zum Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder: Hunderttausende Flüchtlinge nicht integrierbar

Berlin - Bayerns Finanzminister Markus Söder will laut einem Medienbericht Hunderttausende Flüchtlinge zurückschicken. Es seien zu viele Menschen aus einem völlig …
Söder: Hunderttausende Flüchtlinge nicht integrierbar

Kanzlerkandidatur: Merkel wartet auf Seehofers Entscheidung

Berlin - CDU-Chefin Angela Merkel will ihren Beschluss über eine erneute Kanzlerkandidatur wohl erst im Frühjahr 2017 bekannt geben. Sie wartet damit die Entscheidung …
Kanzlerkandidatur: Merkel wartet auf Seehofers Entscheidung

USA und Russland einig über Waffenruhe für Syrien

Genf - Die USA und Russland haben sich grundsätzlich über Schritte zu einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Allerdings müssen Details geklärt werden. 
USA und Russland einig über Waffenruhe für Syrien

Künstler: "Sieht aus, als hätte Trump sich unmöglich gemacht"

Washington - Kaum hat sich Donald Trump von seinem umstrittenen Wahlkampfmanager Paul Manafort getrennt, droht ihm neues Ungemach.Alle News des US-Vorwahlkampfs im …
Künstler: "Sieht aus, als hätte Trump sich unmöglich gemacht"

Kommentare