+
Ein Justizbeamter bewacht die Angeklagten im Landgericht in Meiningen.

Fünf Asylbewerber vor Gericht

Prozess nach Gewaltausbruch in Flüchtlingsunterkunft in Suhl

Meiningen - Nach einem Gewaltausbruch in einem Flüchtlingsheim im thüringischen Suhl müssen sich von heute an fünf Männer vor dem Landgericht Meiningen verantworten.

Einer von ihnen ist wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Der 24-Jährige Iraker soll mit erhobener Eisenstange und schreiend auf eine Polizistin zugerannt sein, um sie zu erschlagen. Den vier anderen Männern im Alter zwischen 18 und 27 Jahren wirft die Staatsanwaltschaft Landfriedensbruch vor. Sie stammen aus Afghanistan.

Bei dem Gewaltausbruch, bei dem es um einen zerrissenen Koran ging, waren mehrere Polizisten, Wachleute und Asylbewerber verletzt worden. Das Gericht hat bislang vier Verhandlungstage angesetzt. Insgesamt hat die Staatsanwaltschaft gegen 19 Tatverdächtige Anklage erhoben. Weitere Prozesse sollen folgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Regierung irritiert über Gabriels TTIP-Kurs

Berlin (dpa) - Die US-Regierung hat der Einschätzung von Wirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel widersprochen, wonach die Verhandlungen über das …
US-Regierung irritiert über Gabriels TTIP-Kurs

Schlagartiger Anstieg von Migranten in Griechenland

Athen (dpa) – In Griechenland ist die Zahl von illegal einreisenden Migranten aus der Türkei sprunghaft angestiegen. In den vergangenen 24 Stunden hätten 462 Menschen …
Schlagartiger Anstieg von Migranten in Griechenland

Kommentar: Tritt Merkel wieder an – und mit wem?

München - Wenn Merkel nicht mehr antritt, haben CDU und CSU ein Problem. Und zweitens: Wenn Merkel wieder antritt, haben CDU und CSU auch ein Problem. Ein Kommentar von …
Kommentar: Tritt Merkel wieder an – und mit wem?

Afghanische Frauen von Alkoholisierten beleidigt und geschlagen

Demmin - In Mecklenburg-Vorpommern wurden zwei afghanische Frauen Opfer fremdenfeindlicher Angreifer. Die Frauen wurden leicht verletzt, die drei Täter sitzen in Haft.
Afghanische Frauen von Alkoholisierten beleidigt und geschlagen

Kommentare