+
Wurde am 11. Oktober 1987 in einem Hotelzimmer in Genf tot  aufgefunden: Der CDU-Politiker Uwe Barschel.

Ex-Ministerpräsident starb 1987

Rechtsmediziner: Uwe Barschels Tod war Suizid

Hamburg - Werner Janssen, Professor für Pathologie und Rechtsmedizin, hat sich jetzt zu dem Tod von Uwe Barschel geäußert. Der Professor sagt, der vormalige Ministerpräsident von Schleswig-Holstein habe 1987 Suizid begangen. 

Wie "Focus" berichtet, äußerte sich Professor Janssen jetzt erstmals öffentlich zu den Ergebnissen aus dem von ihm 1987 verfassten Sektionsprotokoll zum Todesfall Dr. Dr. Uwe Barschel.

"Es war Suizid, für eine andere Annahme gab es keine Anhaltspunkte", so der Mediziner. Janssen war seinerzeit Direktor des Hamburger Universitätsinstituts für Rechtsmedizin. Er hatte 1987 den Leichnam Barschels gemeinsam mit dem Leitenden Oberarzt Klaus Püschel obduziert.

Diese Sektion habe wesentlich länger als üblich gedauert, erinnert sich Janssen. Zusammen mit dem Hamburger Toxikologieprofessor Achim Schmoldt kamen die Ärzte seinerzeit zum selben Schluss: Suizid durch Medikamentenmissbrauch.

js

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall in Freiburg: Das sagt Merkel zu Verdacht gegen Flüchtling

Essen/Hamburg - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Zusammenhang mit dem Mordverdacht gegen einen jungen Afghanen in Freiburg vor einer Verurteilung aller Flüchtlinge …
Mordfall in Freiburg: Das sagt Merkel zu Verdacht gegen Flüchtling

Italiens Präsident bittet Renzi um Aufschub seines Rücktritts

Rom - Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi tritt nicht mit sofortiger Wirkung zurück. Staatspräsident Sergio Mattarella habe ihn gebeten, noch im Amt zu bleiben.
Italiens Präsident bittet Renzi um Aufschub seines Rücktritts

Frankreichs Premier Valls tritt zurück

Paris - Dass Manuel Valls in den Élysée will, war ein offenes Geheimnis. Nun macht er den Schritt offiziell - und Präsident François Hollande muss sich für die letzten …
Frankreichs Premier Valls tritt zurück

US-Außenminister Kerry erhält Bundesverdienstkreuz

Abschiedsbesuch von John Kerry in Deutschland: Der scheidende US-Außenminister bekommt das Bundesverdienstkreuz. Frank-Walter Steinmeier - selbst auf neuen Wegen - nennt …
US-Außenminister Kerry erhält Bundesverdienstkreuz

Kommentare