+
Viele Menschen wollen früher in Rente.

Rente mit 63: 85.000 Anträge allein im Juli

Berlin - Im ersten Monat nach Einführung der abschlagfreien Rente ab 63 für langjährig Versicherte haben rund 85 000 Beschäftigte einen Antrag gestellt.

Diese Zahl erfuhr die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (Mittwoch) aus der Rentenversicherung Westfalen für Ende Juli. In Kraft getreten war das Rentenpaket der schwarz-roten Koalition zum 1. Juli.

Die Bundesregierung rechnet nach früheren Angaben im Einführungsjahr der abschlagfreien Rente ab 63 mit etwa 240 000 „Vorziehern“. Dazu zählen aber auch jene Beschäftigten, die die Voraussetzungen nicht erfüllen, aber dennoch in Ruhestand gehen wollen und dafür Abschläge in Kauf nehmen.

Von der Neuregelung profitiert, wer mindestens 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat. Zunächst gibt es die abschlagfreie Rente ab 63, bis 2029 wird das Eintrittsalter aber für jeden neuen Rentnerjahrgang schrittweise auf 65 Jahre angehoben. Das Modell kostet zwischen zwei und drei Milliarden Euro pro Jahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terror in Istanbul: „Wir haben Schüsse gehört und uns in einer Ecke versteckt“

Istanbul - Gleich drei Selbstmordattentäter greifen den größten Flughafen des Landes an. Er ist Sinnbild für den wirtschaftlichen Aufschwung der Türkei - und steht nun …
Terror in Istanbul: „Wir haben Schüsse gehört und uns in einer Ecke versteckt“

Ticker zum EU-Gipfel: Schulz dämpft Schottlands Erwartungen

London - Die Briten haben für einen Austritt aus der EU gestimmt. Die Folgen des Brexit klären nun die Staatschef bei einem EU-Gipfel in Brüssel. Wir berichten im …
Ticker zum EU-Gipfel: Schulz dämpft Schottlands Erwartungen

News-Ticker: Terror in Istanbul - Hinweise auf IS-Terror

Istanbul - Wieder erschüttert ein Terroranschlag die türkische Metropole Istanbul. Diesmal richten Selbstmordattentäter ein Blutbad am Atatürk-Flughafen an - dort, wo …
News-Ticker: Terror in Istanbul - Hinweise auf IS-Terror

Studie vergleicht Kinderbetreuung in Deutschland

Gütersloh (dpa) - Die Bertelsmann-Stiftung stellt heute eine Studie zur Qualität der Betreuung in Krippen und Kindergärten in Deutschland vor. Dabei beleuchten die …
Studie vergleicht Kinderbetreuung in Deutschland

Kommentare