Wladimir Putin
+
Wladimir Putin.

Verbindung mit Festland bis Ende 2018

Russland baut Brücke zur Krim

Moskau - Die geplante Brücke zwischen dem russischen Festland und der annektierten Halbinsel Krim soll bis Ende 2018 von einem mit Kremlchef Wladimir Putin befreundeten Unternehmer gebaut werden.

Der vom Westen mit Sanktionen belegte Milliardär Arkadi Rotenberg (63) habe den rund drei Milliarden Euro schweren Auftrag erhalten, berichteten Medien in Moskau am Freitag. Die Krim liegt im Schwarzen Meer - über die Meerenge von Kertsch - nur rund fünf Kilometer vom Festland entfernt. Eine Landverbindung besteht aber nur zur Ukraine.

Rotenberg geht derzeit gerichtlich gegen Einreise- und Kontensperren der EU vor. Mit Unterstützung Putins soll er viele Staatsaufträge erhalten haben, unter anderem für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Rotenberg hatte stets betont, sein Erfolg habe nichts mit der Bekanntschaft mit seinem langjährigen Judopartner Putin zu tun.

Russland hatte sich die Krim nach einem umstrittenen Referendum im März 2014 einverleibt. Die Ukraine sieht die Halbinsel weiter als Teil ihres Staatsgebiets. Der Westen verurteilt den Schritt Moskaus als Bruch des Völkerrechts und verhängte Sanktionen gegen Russland. Die Krim ist Sitz der russischen Schwarzmeerflotte. Die Halbinsel mit etwa zwei Millionen Bürgern ist fast so groß wie das Bundesland Brandenburg.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkische Gemeinde in Deutschland ruft zur Besonnenheit auf

Die Folgen des Putschversuches in der Türkei strahlen bis nach Deutschland. Wer ist für und wer gegen den türkischen Präsidenten Erdogan? Die Türkische Gemeinde …
Türkische Gemeinde in Deutschland ruft zur Besonnenheit auf

Bosbach warnt vor steigendem Einfluss Ankaras in Deutschland

Ankara - Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei sinnt Präsident Erdogan offenbar auf Rache und ist bereit, die Todesstrafe wieder einzuführen. Auch Deutschland soll …
Bosbach warnt vor steigendem Einfluss Ankaras in Deutschland

Gefälschter Abschluss? Melania Trump schaltet Webseite ab

New York (dpa) - Nach Medienberichten über einen erlogenen Uni-Abschluss hat die Ehefrau des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ihre Webseite …
Gefälschter Abschluss? Melania Trump schaltet Webseite ab

Tag der Stille und des Leidens für Franziskus in Auschwitz

Auschwitz gilt als größter jüdischer Friedhof - doch Gräber gibt es dort nicht. Papst Franziskus besucht den Ort schlimmster deutscher Verbrechen. Der Opfer gedenkt er …
Tag der Stille und des Leidens für Franziskus in Auschwitz

Kommentare