+
König Salman von Saudi-Arabien: Das Königreich hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen den IS in Syrien erklärt. 

Internationale Koalition

Saudi-Arabien bereit für Bodentruppen gegen den IS

Riad - Saudi-Arabien hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien erklärt.

Das Königreich sei bereit, sich jeglicher Bodenoperation anzuschließen, auf die sich die internationale Koalition einigen würde, sagte der saudische Armeesprecher Ahmed Asiri dem arabischen Nachrichtenkanal Al-Arabija.

Mehrere Länder des von den USA geführten internationalen Bündnisses fliegen Luftangriffe gegen IS-Stellungen in Syrien und im Irak. Der Einsatz internationaler Bodentruppen gilt als unwahrscheinlich. Staaten wie die USA haben dies ausgeschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Juristische Schlacht im Ringen um Brexit

Der Streit entzweit die Briten. Muss die Regierung das Parlament vor dem EU-Austritt um Zustimmung bitten? Nach vier Tagen Verhandlung vor dem höchsten Gericht müssen …
Juristische Schlacht im Ringen um Brexit

Mit diesen Äußerungen bringt Boris Johnson sein Land in Verlegenheit

London - Der britische Außenminister Boris Johnson gilt schon lange als Elefant im Porzellanladen. Nun hat er die Regierung von Premierministerin Theresa May erneut in …
Mit diesen Äußerungen bringt Boris Johnson sein Land in Verlegenheit

CDU nach Doppelpass-Beschluss um Schadensbegrenzung bemüht

Gegen den Willen von Parteichefin Merkel beschließt die CDU die Aufhebung des Kompromisses zur doppelten Staatsangehörigkeit. SPD, Opposition und Muslimverbände sind …
CDU nach Doppelpass-Beschluss um Schadensbegrenzung bemüht

Hitzige Debatte: Sind Zuwanderer krimineller als die Deutschen?

Düsseldorf - Der Sexualmord von Freiburg, die Vergewaltigungen in Bochum und die Übergriffe an Silvester in Köln haben eine hitzige Diskussion entfacht. Tragen …
Hitzige Debatte: Sind Zuwanderer krimineller als die Deutschen?

Kommentare