+
König Salman von Saudi-Arabien: Das Königreich hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen den IS in Syrien erklärt. 

Internationale Koalition

Saudi-Arabien bereit für Bodentruppen gegen den IS

Riad - Saudi-Arabien hat seine Bereitschaft zur Beteiligung an Bodentruppen im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien erklärt.

Das Königreich sei bereit, sich jeglicher Bodenoperation anzuschließen, auf die sich die internationale Koalition einigen würde, sagte der saudische Armeesprecher Ahmed Asiri dem arabischen Nachrichtenkanal Al-Arabija.

Mehrere Länder des von den USA geführten internationalen Bündnisses fliegen Luftangriffe gegen IS-Stellungen in Syrien und im Irak. Der Einsatz internationaler Bodentruppen gilt als unwahrscheinlich. Staaten wie die USA haben dies ausgeschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gabriel: TTIP-Verhandlungen de facto gescheitert

So deutlich wie noch nie äußert sich SPD-Chef und Vizekanzler Gabriel zum Milliarden-Projekt TTIP: Das Vorhaben sei praktisch tot. Für das Schwesterabkommen Ceta wirbt …
Gabriel: TTIP-Verhandlungen de facto gescheitert

Merkel lässt Kanzlerkandidatur weiterhin offen

Berlin - Sie lässt sich nicht festlegen und sie wartet ab, was die nächsten Monate bringen werden: Angela Merkel lässt weiterhin offen, ob sie bei der Bundestagswahl im …
Merkel lässt Kanzlerkandidatur weiterhin offen

Weimarer Dreieck soll Zusammenhalt Europas stärken

Das Weimarer Dreieck hat in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung verloren. Angesichts der aktuellen Krisen wollen Deutschland, Frankreich und Polen die …
Weimarer Dreieck soll Zusammenhalt Europas stärken

Dutzende Tote nach Angriffen der Türkei auf Kurden in Syrien

Jahrelang war die Rebellenhochburg Daraja im Süden Syriens vom Regime belagert. Nun wurden Tausende Aufständische und Bewohner evakuiert. Im Norden starben Dutzende …
Dutzende Tote nach Angriffen der Türkei auf Kurden in Syrien

Kommentare