+
Vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf hat am Donnerstagvormittag die Verhandlung über eine Klage der früheren Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) gegen den Entzug ihres Doktortitels begonnen.

Plagiatsaffäre

Schavan: Doktortitel-Urteil am Nachmittag?

Düsseldorf - Seit Donnerstagvormittag verhandelt Verwaltungsgericht Düsseldorf über den Entzug des Doktorttitels von Ex-Ministerin Schavan. Ein Urteil kann es bereits am Nachmittag geben.

Vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf hat am Donnerstagvormittag die Verhandlung über eine Klage der früheren Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) gegen den Entzug ihres Doktortitels begonnen. Die Richter könnten bereits am Nachmittag ihr Urteil verkünden.

Die Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität hatte Schavan am 5. Februar 2013 den Doktortitel wegen angeblicher Plagiate aberkannt. Zur Begründung hieß es, die CDU-Politikerin habe in ihrer 1980 verfassten Dissertation "Person und Gewissen" Gedanken anderer Autoren nicht ausreichend gekennzeichnet und damit getäuscht.

Schavans Anwälte halten das Vorgehen der Universität dagegen für unverhältnismäßig und kritisieren zudem das Prüfverfahren der Hochschule. Schavan war wenige Tage nach dem Entzug des Doktortitels als Bundesbildungsministerin zurückgetreten.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anschlag auf Flüchtlinge im Irak: 14 Tote

Bagdad - Im Norden des Iraks hat sich ein Sprengstoffattentäter in die Luft gesprengt. 14 Menschen starben, darunter zwei Kinder.
Anschlag auf Flüchtlinge im Irak: 14 Tote

Kassen-Ärzte: Brauchen auf dem Land flexiblere Versorgung

Berlin (dpa) - Die Kassenärzte haben flexiblere medizinische Versorgungskonzepte für ländliche Regionen gefordert. "Die romantische Vorstellung, dass in jedem Dorf ein …
Kassen-Ärzte: Brauchen auf dem Land flexiblere Versorgung

Albig bleibt dabei: SPD-Kanzler nach 2017 unrealistisch

Düsseldorf (dpa) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) geht angesichts der Umfragewerte nicht davon aus, dass die SPD nach der Bundestagswahl 2017 …
Albig bleibt dabei: SPD-Kanzler nach 2017 unrealistisch

News-Blog: Erdogan lässt tausende Einrichtungen schließen

Ankara - Mehr als 10.000 Beschuldigte sind im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei in Gewahrsam genommen worden. Für Präsident Erdogan Anlass, den 15. Juli …
News-Blog: Erdogan lässt tausende Einrichtungen schließen

Kommentare