Streit an der Essensausgabe

Schlägerei unter Flüchtlingen in Heidenau

Dresden/Heidenau - Im Flüchtlingsheim im sächsischen Heidenau haben sich Bewohner mehrerer Herkunftsländer bei der Essensausgabe geschlagen.

Zu dem Streit war es am Montagabend bei der Essensausgabe gekommen, als sich ein Mann vordrängelte und eine Schwangere abdrängte, wie die Polizei in Dresden am Dienstag mitteilte. Daraufhin gingen mehrere Männer mit Stuhlbeinen und anderen Möbelteilen aufeinander los. Sie trugen teils Prellungen und offene Wunden davon. Sechs Männer sind nach Polizeiangaben tatverdächtig wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CDU-Parteitag im Ticker: Merkel fordert Burkaverbot

Essen - Am Dienstag beginnt der CDU-Parteitag in Essen. Kanzlerin Angela Merkel will sich erneut zur Bundesvorsitzenden wählen lassen. Wir begleiten den Parteitag im …
CDU-Parteitag im Ticker: Merkel fordert Burkaverbot

Merkel stimmt CDU auf harten Wahlkampf ein

Eine Stunde lang spult Angela Merkel in ihrer Parteitagsrede ihr Standardprogramm ab. Erst dann wird es emotional, kämpferisch, persönlich. Ihr zentraler Satz ist ein …
Merkel stimmt CDU auf harten Wahlkampf ein

Merkels Appell an ihre Partei: „Ihr müsst mir helfen“

Essen - Angela Merkel hält in Essen eine schwere Rede - bis sie auf das Herz der Christdemokraten zielt. Die Kanzlerin bittet sie um Hilfe. Und nimmt sie zugleich in die …
Merkels Appell an ihre Partei: „Ihr müsst mir helfen“

PISA-Rückschlag in Naturwissenschaften und Mathe

Einen "PISA-Schock" wie vor 15 Jahren löst der neue Vergleichstest der OECD in Deutschland nicht aus. Die Leistungen der 15-jährigen verharren im oberen Mittelfeld - …
PISA-Rückschlag in Naturwissenschaften und Mathe

Kommentare