Bundesrat gibt grünes Licht

Schweiz stimmt Austausch von Kontodaten zu

Bern - Im Kampf gegen Steuerhinterzieher hat die Schweiz nun die Weichen für eine Teilnahme am internationalen Austausch von Kontodaten gestellt.

Der Bundesrat (Parlament) habe von allen zuständigen Gremien grünes Licht für diesen Schritt bekommen, berichtet die Schweizer Nachrichtenagentur sda am Freitag.

Damit sind nun auch formell Verhandlungen mit den USA, der EU und anderen Staaten möglich. Zuletzt hat die Außenpolitische Kommission des Schweizer Ständerats (APK) die Verhandlungsmandate gebilligt.

Die deutsche Bundesregierung hatte die Bereitschaft der Schweiz bereits begrüßt. Damit werde es nicht mehr möglich sein, Kapitalerträge aus vielen Ländern vor dem deutschen Fiskus zu verstecken, hieß es. Die 34 Mitglieder der OECD sowie weitere 13 Staaten verpflichten sich, automatisch Informationen in Steuersachen auszutauschen. Der erste solche Austausch soll 2017 stattfinden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil um 12 Uhr: War die Präsidentenwahl in Österreich gültig?

Wien - Der Verfassungsgerichtshof verkündet am Mittag sein Urteil über die Anfechtung der rechten FPÖ. Bei den Befragungen der Zeugen kamen in dem Verfahren zahlreiche …
Urteil um 12 Uhr: War die Präsidentenwahl in Österreich gültig?

Polen kontrolliert seine Grenzen - Auch zu Deutschland

Warschau - Polen kontrolliert einen Monat lang seine EU-Binnengrenzen. Mit der Flüchtlingssituation hat das aber wohl wenig zu tun. Die Gründe sind vielfältig.
Polen kontrolliert seine Grenzen - Auch zu Deutschland

Von der Leyen bei deutschen Soldaten in der Türkei

Incirlik (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist zu einem kurzen Truppenbesuch auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik eingetroffen.
Von der Leyen bei deutschen Soldaten in der Türkei

Mutmaßlicher Drahtzieher von Anschlag in Ankara getötet

Istanbul - Viereinhalb Monate nach einem Anschlag auf einen Militärkonvoi in Ankara mit 28 Toten haben türkische Sicherheitskräfte nach offiziellen Angaben einen der …
Mutmaßlicher Drahtzieher von Anschlag in Ankara getötet

Kommentare