+
Rapper Bushido (l.) und Horst Seehofer haben sich beim Münchner Filmball getroffen.

Unfassbar: Bushido soll CSU-Hymne singen

München - Bushido singt Sätze wie "Ihr seid Schwuchteln, Jungs, auf einmal kriegt ihr Muskelschwund. Ja, ich habe deine Mama letzte Nacht im Puff gebumst!" Doch Horst Seehofer schwärmt von diesem Rap-Rüpel.

"Ich kenne seine Musik von meinen Kindern. Er ist ein sehr höflicher junger Mann", wird Seehofer in der Bild zitiert. Der Musiker und der bayerische Ministerpräsident hatten sich am Wochenende beim Münchner Filmball getroffen.

Doch weiß Horst Seehofer wirklich, wovon er spricht. Kennt er wirklich die Texte vom Berliner Rapper, der sich selbst als Staatsfeind Nr. 1 bezeichnet?

Auszüge aus Bushidos Rap-Repertoire

"Guten Appetit, das hier ist kein Pumpernickel, Du kannst mich besuchen wenn ich deine Mutter ficke. Mit eiserner Faust teil ich jetzt aus, Du Fettsack machst dich immernoch peinlich du Clown."

"Du bist ein krasser Gee auf eurem krassem Campus. Aber Ich sperr dich ein wie Natascha Kampusch. Die Flasche Schampus, mach ich bei der dritten auf. Und sage deiner Mama: Nur für Dich, du dicke Sau."  

Bushido soll CSU-Hymne singen

Seehofer geht sogar noch weiter: "Ich würde mir wünschen, dass Bushido einen Wahlkampfsong für uns macht“, soll der CSU-Ministerpräsident gesagt haben.

Wer weiß, vielleicht werden auf CSU-Versammlungen statt "Gott mit Dir Du Land der Bayern" bald Bushido-Songs wie "Endgegner", "Knast oder Ruhm" oder "Waffendealer gesungen"?   

Bilder vom Münchner Filmball

Die Promis beim Deutschen Filmball

ole

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Länder - drei Wahlen: Europa vor Rechtsruck?

München - Drei europäische Staaten stehen vor wegweisenden Wahlen. Sowohl in Österreich als auch in Italien und Frankreich könnten Rechtspopulisten vorpreschen. Eine …
Drei Länder - drei Wahlen: Europa vor Rechtsruck?

Kommentar zu Hollande: Der Gescheiterte

Frankreichs Staatschef François Hollande will nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidieren. In seinem Lager sorgt das für Erleichterung - aber auch für große …
Kommentar zu Hollande: Der Gescheiterte

Bayerns Staatsanwaltschaft richtet eine Extremismus-Stelle ein

München - Bayerns Staatsanwaltschaft richtet eine Extremismus-Stelle ein – auch um dem überlasteten Generalbundesanwalt zu helfen. 
Bayerns Staatsanwaltschaft richtet eine Extremismus-Stelle ein

Kommentar zur Österreich-Wahl: Es gibt immer eine Alternative

München - In Europa geht die Angst vor dem zornigen Souverän um. Hier lesen Sie den Kommentar von Georg Anastasiadis zur Bundespräsidentenwahl in Österreich.
Kommentar zur Österreich-Wahl: Es gibt immer eine Alternative

Kommentare