Edward Snowden bewertet die massenhafte Datensammlung als ineffektiv. Foto: Greenwald/Poitras
+
Edward Snowden bewertet die massenhafte Datensammlung als ineffektiv. Foto: Greenwald/Poitras

Snowden: Datensammeln verhindert keine Terroranschläge

Amsterdam (dpa) - Die massenhafte Erfassung von Daten ist nach Ansicht des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden im Kampf gegen den Terrorismus sinnlos.

Bisher sei noch kein Anschlag dadurch verhindert worden, sagte Snowden in einem Interview mit der niederländischen Zeitung "De Volkskrant". Der im russischen Asyl lebende Informant verwies dabei auf zwei Studien der US-Regierung, in denen es um die Effektivität von Datenerfassungen ging.

Frankreich habe seit vergangenem Jahr das umfassendste Abhörgesetz in Europa, sagte Snowden. "Dennoch hat dies die Anschläge nun nicht verhindern können." 

Regierungen investierten zu viel Geld und Energie in die Erfassung und Analyse von Daten, statt gezielt Verdächtige zu observieren. Die Analytiker der Geheimdienste werden nach den Worten von Snowden  überladen. "Das ist wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen." 

Zeitungsbericht

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Anti-Terroraktionen in Belgien

Belgien kommt nicht zur Ruhe. Bei erneuten Anti-Terror-Razzien gibt es Festnahmen.
Wieder Anti-Terroraktionen in Belgien

Mitten in EM-Euphorie: Isländer wählen neuen Präsidenten

Die Enthüllungen der Panama Papers haben die Isländer aufgeschreckt. Ihr Vertrauen in ihre Politiker ist gering. Deshalb könnte bei der Präsidentenwahl am Samstag ein …
Mitten in EM-Euphorie: Isländer wählen neuen Präsidenten

Papst ruft auf Armenien-Reise zum Frieden auf

Der Papst auf Friedensmission im Kaukasus: Auch am zweiten Tag findet Franziskus deutliche Worte und erinnert an die Gräueltaten vor mehr als 100 Jahren. Er nimmt die …
Papst ruft auf Armenien-Reise zum Frieden auf

Neue Petition am Start: Kommt ein Exit vom Brexit?

London - Kommt jetzt der Exit vom Brexit? Mehr als anderthalb Millionen Briten haben bis Samstagnachmittag eine Petition für ein zweites Referendum über die …
Neue Petition am Start: Kommt ein Exit vom Brexit?

Kommentare