+
Anhänger der Allianz Junts pel Sí feiern in Barcelona.

Historisches Ergebnis in Spanien

Separatisten gewinnen Wahl in Katalonien

Barcelona - Bei der als historisch eingestuften Wahl in Katalonien haben die separatistischen Parteien insgesamt die absolute Mehrheit der Sitze im Parlament der nordostspanischen Region gewonnen.

Nach Auszählung von mehr als 90 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielten sie aber nicht die Mehrheit der Wählerstimmen. Das Bündnis des katalanischen Ministerpräsidenten Artur Mas gewann danach am Sonntag 62 der insgesamt 135 Sitze. Die ebenfalls separatistische Linkspartei CUP kam auf 10 Mandate. „Wir haben gewonnen“, sagte Mas. Beide Gruppierungen erhielten zusammen allerdings mit 47,8 Prozent weniger als die Hälfte der Stimmen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Retter befürchten neue Massenflucht über das Mittelmeer

Hamburg/Berlin - Die private Flüchtlingshilfe-Organisation "Sea Watch" hat vor einer Massenflucht über das Mittelmeer nach Europa gewarnt.
Retter befürchten neue Massenflucht über das Mittelmeer

Ticker: G7-Staaten wollen an Sanktionen gegen Russland festhalten

Ise-Shima - Beim G7-Gipfel in Japan treffen sich heute die Staats- und Regierungschefs der sieben größten Industrieländer. Alle Informationen aus Ise-Shima im …
Ticker: G7-Staaten wollen an Sanktionen gegen Russland festhalten

Schulz: Camp von Idomeni praktisch geräumt

Athen/Idomeni - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz äußert harsche Kritik an den EU-Staaten, die sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingen wehren. Alle weiteren Infos …
Schulz: Camp von Idomeni praktisch geräumt

Nach Integrationsgesetz: SPD drängt auf Einwanderungsgesetz

Meseberg/Berlin - Die SPD nutzt die Verabschiedung des Integrationsgesetzes, um die Debatte über ein Einwanderungsgesetz wieder anzufachen. Ist das nur vorgezogenes …
Nach Integrationsgesetz: SPD drängt auf Einwanderungsgesetz

Kommentare