Die SPD-Linke unterstellt der Union, den seit Jahresbeginn geltenden Mindestlohn wieder abschaffen zu wollen. Foto: Norbert Försterling/Archiv
+
Die SPD-Linke unterstellt der Union, den seit Jahresbeginn geltenden Mindestlohn wieder abschaffen zu wollen.

SPD-Linke: "Ablenkungsmanöver"

Will die Union den Mindestlohn wieder einstampfen?

Berlin - Die SPD-Linke unterstellt dem Koalitionspartner Union, den seit Jahresbeginn geltenden Mindestlohn wieder abschaffen zu wollen. Sie spricht von einem Ablenkungsmanöver.

"Ich kann den Katzenjammer bei der Union nicht mehr hören. Erst wurden die Ausnahmen gefordert, und jetzt klagen dieselben über daraus entstandene Bürokratie", sagte der Sprecher des linken Flügels der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Sieling, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Das sei ein Ablenkungsmanöver von CDU und CSU: "In Wahrheit geht es darum, auf dem Rücken der Beschäftigten den Mindestlohn wieder ganz einzustampfen. Das wird die SPD verhindern."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terroranschlag vor Flughafen von Mogadischu

Mogadischu (dpa) - Terroristen der Al-Shabaab-Miliz haben in Somalia einen Doppelanschlag vor dem Flughafen der Hauptstadt Mogadischu verübt.
Terroranschlag vor Flughafen von Mogadischu

Zehntausende feiern Messe zum Auftakt des Weltjugendtags

Junge Katholiken aus allen Erdteilen treffen sich in Krakau. Der Weltjugendtag soll der Kirche neue Impulse geben - und den Menschen Halt in Zeiten von Terror und Gewalt.
Zehntausende feiern Messe zum Auftakt des Weltjugendtags

Frankreich: Priester bei IS-Terrorattacke in Kirche getötet

Dieses Mal trifft es ein Gotteshaus in der Normandie. Bei einer Geiselnahme töten zwei Täter einen Priester. Die Terrormiliz IS reklamiert die Bluttat für sich. Wer …
Frankreich: Priester bei IS-Terrorattacke in Kirche getötet

Hollande: Angriff auf Kirche ist Schändung der Republik

Saint-Etienne-du-Rouvray - In Nordfrankreich kam es zu einer Geiselnahme in einer Kirche. Die Täter haben einem Pfarrer die Kehle durchgeschnitten und wurden von der …
Hollande: Angriff auf Kirche ist Schändung der Republik

Kommentare