"Im Koalitionsvertrag stünden noch ein paar Aufgaben, die man nicht abgearbeitet habe, so etwa die Mindestrente", sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Foto: Oliver Berg/Symbol
+
"Im Koalitionsvertrag stünden noch ein paar Aufgaben, die man nicht abgearbeitet habe, so etwa die Mindestrente", sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Foto: Oliver Berg/Symbol

SPD pocht auf Abarbeiten des Koalitionsvertrags

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung darf sich in den kommenden Monaten aus SPD-Sicht nicht allein auf die Lösung der Flüchtlingskrise konzentrieren. Im Koalitionsvertrag stünden noch ein paar Aufgaben, die man nicht abgearbeitet habe, sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks dem Magazin "Cicero".

Als Beispiele nannte die SPD-Politikerin die Mindestrente, die Ost-West-Angleichung der Renten und das Teilhabegesetz für Menschen mit Behinderung. "Diese drei Aufgaben muss die große Koalition noch erledigen. Wir können unser Augenmerk nicht ausschließlich auf die Integration von Flüchtlingen richten."

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel und Gauck bei Trauerfeier der Opfer des Amoklaufs

München (dpa) - München gedenkt heute der neun Todesopfer des Amoklaufs vor gut einer Woche. Zunächst wird es in der Frauenkirche einen ökumenischen Gottesdienst geben, …
Merkel und Gauck bei Trauerfeier der Opfer des Amoklaufs

Pro-Erdogan-Demo: Polizei stockt Zahl der Einsatzkräfte auf

Köln - Bis zu 30 000 Erdogan-Demonstranten, dazu ein Marsch von Rechten durch die Innenstadt - es wird kein ganz ruhiger Sonntag in Köln. Gestritten wird noch um eine …
Pro-Erdogan-Demo: Polizei stockt Zahl der Einsatzkräfte auf

Türkei entschlüsselte angeblich Nachrichten von Gülen-Anhängern

Ankara - Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei sinnt Präsident Erdogan offenbar auf Rache und ist bereit, die Todesstrafe wieder einzuführen. Auch Deutschland soll …
Türkei entschlüsselte angeblich Nachrichten von Gülen-Anhängern

US-Wahl: Donald Trump und Hillary Clinton im Check

München - Wofür stehen die beiden Kandidaten Donald Trump und Hillary Clinton eigentlich, welche Agenda verfolgen sie? Die tz macht den Kandidatencheck.
US-Wahl: Donald Trump und Hillary Clinton im Check

Kommentare