+
Das berauschende Grün und der Grünen-Chef: Ein Video-Clip von Cem Özdemir neben einer Hanfpflanze wird kein juristisches Nachspiel haben. Foto: Oliver Berg/Archiv

Staatsanwalt stellt Drogen-Ermittlungen gegen Özdemir ein

Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Grünen-Chef Cem Özdemir wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingestellt. Als Grund gab ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Geringfügigkeit" an.

Damit wurde ein Bericht der "Bild"-Zeitung bestätigt. Auslöser der Ermittlungen war ein Video, auf dem Özdemir auf seinem Balkon mit einer Hanfpflanze zu sehen war. Hinzu kam eine weitere Hanfpflanze, die der Politiker auf einem Landesparteitag in Berlin anstelle von Blumen geschenkt bekam.

Wegen der Ermittlungen war die Immunität des Bundestagsabgeordneten aufgehoben worden. Özdemir hatte Mitte Januar gesagt, es zeige sich "die ganze Absurdität der deutschen Drogenpolitik". Die Grünen setzen sich schon lange für eine Cannabis-Legalisierung für Erwachsene ein.

Youtube-Clip Özdemir für ALS Ice-Bucket-Challenge

Betäubungsmittelgesetz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Rentenniveau auf Talfahrt - tut sich nichts bei der gesetzlichen Rente, sinkt das Sicherungsniveau stark ab. Doch will man es halten, kostet das Milliarden.
Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Machtkampf um Spitzenkandidatur bei Linkspartei

Die Chefs der Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, bescheren der Linken einen Streit über die Spitzenkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl. …
Machtkampf um Spitzenkandidatur bei Linkspartei

Regierungserklärung im Landtag: „Der Bauch ist voll, das Hirn nicht“

München – In einer Generaldebatte streitet der Landtag über die Ziele der nächsten Jahre. Seehofer verteidigt seine Flüchtlingspolitik energisch. Als die Opposition …
Regierungserklärung im Landtag: „Der Bauch ist voll, das Hirn nicht“

Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik

EZB-Präsident stellt sich harten Fragen der Bundestags-Abgeordneten. Denn die extrem niedrigen Zinsen stoßen vor allem in Deutschland auf Kritik. Der oberste Notenbanker …
Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik

Kommentare