+
Das Brandenburger Tor leuchtete am Dienstagabend in den Farben Belgiens.

Solidarität mit den Opfern der Terroranschläge

Brandenburger Tor und Eiffelturm leuchten in den Farben Belgiens

Berlin - Das Brandenburger Tor in Berlin und der Eiffelturm in Paris sind nach den Terroranschlägen von Brüssel am Dienstagabend in den belgischen Nationalfarben Schwarz, Gelb und Rot angestrahlt worden.

„Unsere Gedanken sind in erster Linie bei den Todesopfern, den vielen Verletzten und ihren Familien. Berlin ist in Gedanken bei seiner Partnerstadt Brüssel, mit der wir uns in europäischer Solidarität eng verbunden fühlen“, sagte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD). Das Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt war nach den Anschlägen von Paris im vergangenen November in Frankreichs Nationalfarben Blau-Weiß-Rot illuminiert worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

In wenigen Tagen soll Rot-Rot-Grün loslegen in Berlin. Zuvor befindet die Basis über das Regierungsprogramm. Die Grünen machten den Anfang - und deutlich: "Wir wollen …
Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

Bundespräsidentenwahl 2016 in Österreich: Das sagen die Umfragen und Prognosen

Wien - Am 4. Dezember 2016 wird in Österreich die Bundespräsidentenwahl wiederholt. Hier finden Sie aktuelle Umfragen und Prognosen zu Hofer und van der Bellen.
Bundespräsidentenwahl 2016 in Österreich: Das sagen die Umfragen und Prognosen

Kauder erhöht Druck auf Facebook & Co.

Hasskommentare, Falschmeldungen und Meinungsroboter im Internet könnten im Wahljahr 2017 die Meinungen beeinflussen, fürchtet der CDU-Fraktionschef. Er kündigt an: Wir …
Kauder erhöht Druck auf Facebook & Co.

Cameron: Sieg Le Pens wäre „schwerer Schlag“ für Europa 

Paris - Mit Marine Le Pens Präsidentschaftskandidatur erstarkt auch in Frankreich der rechte, politische Rand.  Ein Sieg der Rechtspopulistin entspräche David Cameron …
Cameron: Sieg Le Pens wäre „schwerer Schlag“ für Europa 

Kommentare