+
Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat.

Terrormiliz trainiert in Nordafrika

USA: IS hat Ausbildungslager in Libyen

Washington - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterhält nach Angaben eines US-Generals Ausbildungslager im umkämpften Libyen.

Im Osten des Landes hielten sich einige hundert IS-Anhänger zu Trainingszwecken auf, sagte der Chef des US-Afrika-Kommandos (Africom), David Rodriguez, am Mittwoch vor Journalisten in Washington. Das genaue Ausmaß sei aber noch unklar. In Städten im Osten Libyens ringt die Armee des Landes seit Monaten mit Islamistenmilizen um die Vorherrschaft.

Das ist die Terrorgruppe ISIS

Terrorgruppe in Syrien: Das will der Islamische Staat

Vergangenen Monat hatten die Vereinten Nationen zwei Ableger der Miliz Ansar al-Scharia in den heftig umkämpften Städten Bengasi und Derna verboten. Ansar al-Scharia („Unterstützer des islamischen Rechts“) ist lose mit dem IS verbunden. Die Gruppe um Anführer Abu Bakr al-Bagdadi hatte wiederholt angekündigt, das von ihr im Irak und in Syrien ausgerufene Kalifat nach Libyen ausdehnen zu wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Australien wählt ein neues Parlament

Sydney (dpa) - Rund 16 Millionen Australier wählen ein neues Parlament. Der konservative Regierungschef Malcolm Turnbull tritt mit leichtem Vorsprung in den Umfragen …
Australien wählt ein neues Parlament

IS bekennt sich zu Angriff auf Restaurant

Dhaka/Washington - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll sich zu dem Angriff auf ein Restaurant im Diplomatenviertel der Hauptstadt von Bangladesch bekannt haben.
IS bekennt sich zu Angriff auf Restaurant

Bericht: US-Drohnen töteten bis zu 116 Zivilisten

Washington - Für seine Drohnenpolitik wird Obama seit langem stark kritisiert. Jetzt legt seine Regierung einen lange erwarteten Bericht vor, lüftet aber nur zum Teil …
Bericht: US-Drohnen töteten bis zu 116 Zivilisten

Istanbul-Ticker: Attentäter planten offenbar Geiselnahme

Istanbul - Wieder erschüttert ein Terroranschlag die türkische Metropole Istanbul. Am Dienstag richteten Selbstmordattentäter ein Blutbad am Atatürk-Flughafen an.
Istanbul-Ticker: Attentäter planten offenbar Geiselnahme

Kommentare