Beatrix von Storch hat eine Torte ins Gesicht bekommen.
+
Beatrix von Storch hat eine Torte ins Gesicht bekommen.

Während AfD-Treffen in Kassel

Video: AfD-Gegner bewirft Beatrix von Storch mit Torte

Kassel - Sahniger Protest: Ein Mann hat in Kassel der AfD-Politikern Beatrix von Storch eine Torte ins Gesicht gedrückt. Ein Video im Internet zeigt die Aktion.

Das Video zeigt, wie ein als Clown verkleideter Mann bei einer nicht-öffentlichen Sitzung der Bundesprogrammkommission der AfD auf Beatrix von Storch (nicht zu erkennen) zugeht und ihr die Torte ins Gesicht wirft. Nach Angaben von Parteisprecher Christian Lüth betrat auch ein zweiter Mann den Raum in einem Hotel in Kassel. Er habe die Aktion gefilmt, hieß es. Kurze Zeit später tauchte eine Videoaufnahme der Attacke auf YouTube auf.

Die rund 20 Teilnehmer der AfD-Veranstaltung stürzten sich sofort nach der Wurfattacke auf die Eindringlinge und riefen dann die Polizei. Von Storch, die von oben bis unten mit Torte bekleckert war, sagte: „Wer keine Argumente hat, der reißt Plakate ab, verbrennt Autos oder stört Versammlungen mit Torten“.

Von Storch ist Mitglied des Europäischen Parlaments und AfD-Landesvorsitzende in Berlin. Sie war zuletzt - ebenso wie Parteichefin Frauke Petry - wegen Äußerungen über einen möglichen Einsatz von Schusswaffen gegen Flüchtlinge an den deutschen Grenzen in die Kritik geraten. Von Storch relativierte ihre Äußerungen später.

Der Torten-Angreifer wurde anschließend festgehalten und musste sich gegenüber der Polizei verantworten. Auch im Anschluss an die Aktion ging es rund um die Sitzung hoch her. Mehr dazu lesen Sie bei unseren Partnern der HNA.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freistaat befürchtet Diesel-Fahrverbote in Städten

München - Die bayerische Staatsregierung schließt Gerichtsurteile wegen hoher Stickstoff-Werte in München nicht mehr aus. Damit könnten Diesel-Pkws bald aus den Städten …
Freistaat befürchtet Diesel-Fahrverbote in Städten

Rückeroberung der IS-Hochburg Falludscha hat begonnen

Bagdad - In seiner Hochburg Falludscha im Irak gerät die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unter Druck. Sie schlägt an anderer Stelle zu.
Rückeroberung der IS-Hochburg Falludscha hat begonnen

Lieberman im Parlament als Verteidigungsminister vereidigt

Einem Hamas-Führer drohte er mit dem Tod binnen 48 Stunden nach seiner Ernennung. Rechtsaußen Lieberman hat die letzte Hürde auf dem Weg zu seinem Traumjob genommen. …
Lieberman im Parlament als Verteidigungsminister vereidigt

Erneut kommen tausende Flüchtlinge in Italien an

Rom - Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Italien steigt auf Vorjahresniveau. Binnen weniger Tage sind wohl mehrere Hundert Menschen ertrunken, zwei …
Erneut kommen tausende Flüchtlinge in Italien an

Kommentare