Belgien, Asyl
+
Nach den Übergriffen auf Frauen in Köln sollen Asylbewerber in Belgien Kurse für den Umgang mit Frauen bekommen.

Nach Übergriffen in Köln

Belgien plant Umgangskurse für Asylanten

Brüssel - Nach den Übergriffen auf Frauen in Köln sollen Asylbewerber in Belgien Kurse für den Umgang mit Frauen bekommen.

Er wolle verhindern, dass sich ähnliche Ereignisse in Belgien abspielten, sagte der verantwortliche Staatssekretär für Asyl und Migration, Theo Francken, laut Berichten der Tageszeitung „Le Soir“ und anderer Medien vom Freitag.

Die Kurse sollen in den kommenden Wochen in allen Aufnahmeneinrichtungen beginnen, kündigte Francken an, der zu den flämischen Nationalisten gehört. Den Berichten zufolge gibt es ähnliche Kurse bereits seit 2013 in Norwegen.

Er habe zusammen mit Innenminister Jan Jambon eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um weitere Maßnahmen vorzubereiten, so Francken. Die Gleichstellung zwischen Männern und Frauen sei ein unantastbares Recht. Francken mahnte zur Vorsicht, denn es sei nicht bewiesen, dass die Täter von Köln Asylbewerber gewesen seien.

Lesen Sie dazu auch: 

De Maizière nach Übergriffen für mehr Videoüberwachung

Polizist schildert Ereignisse der Horror-Nacht in Köln

Sex-Übergriffe in Köln: Reker empört mit "Verhaltensregeln"

Attacken auf Frauen in der Silvesternacht nicht nur in Köln

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Leider erreichen uns zu diesem Thema so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Kommentare, dass eine gewissenhafte und faire Kontrolle nach den Regeln unserer Netiquette nicht mehr möglich ist.

Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Beiträgen zu diesem Thema eine Kommentarmöglichkeit.

Sie können sich beispielsweise unter diesem Artikel zu den Übergriffen in Köln äußern.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kabinett will Integrationsgesetz beschließen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will heute bei seiner Klausur das lange diskutierte Integrationsgesetz auf den Weg bringen. Darin sind neue Fördermaßnahmen für …
Kabinett will Integrationsgesetz beschließen

Camp von Idomeni: Evakuierung könnte bis zu 10 Tage dauern

Athen/Idomeni - Nach dem Beschluss der griechischen Behörden beginnt die Polizei in Idomeni, das Flüchtlingscamp zu räumen. Alle weiteren Infos und Entwicklungen in …
Camp von Idomeni: Evakuierung könnte bis zu 10 Tage dauern

US-Wahl 2016: Sanders beantragt Überprüfung der Vorwahl in Kentucky

Washington - Donald Trump hat sich auf einer NRA-Veranstaltung für das uneingeschränkte Recht auf Waffenbesitz eingesetzt. Waffenfreie Zonen will er abschaffen. Alle …
US-Wahl 2016: Sanders beantragt Überprüfung der Vorwahl in Kentucky

Parteivize Weber mahnt: CSU darf AfD nicht kopieren

München - Innerhalb der CSU bahnt sich eine Debatte über den Umgang mit der AfD an. Parteivize Manfred Weber mahnt ungewöhnlich deutlich ein Umdenken in seiner Partei an.
Parteivize Weber mahnt: CSU darf AfD nicht kopieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion